Portrait auf Augenhöhe

Buch-Rezension Sabine Meyer

Portrait auf Augenhöhe

Der Titel schmeißt sich mächtig ran: „Weltstar mit Herz“. Inhaltlich wird es dann doch sehr viel differenzierter: Die Musikjournalistin Margarete Zander hat über Jahre die Karriere der Klarinettistin Sabine Meyer beobachtet und sie immer wieder getroffen, bei Proben, bei Konzerten, beim Unterrichten, bei Spaziergängen. Ihr Buch zeichnet den Werdegang vom musikalischen Elternhaus in der süddeutschen Provinz bis zu den internationalen Konzertsälen und Festivals nach – Meyer als gefeierte Solistin, in ihren Kammermusikformationen und privat. Wie ein Krimi liest sich das gescheiterte Aufnahmeprozedere in die Männerbastion Berliner Philharmoniker Anfang der 1980er, das zum Machtkampf zwischen dem Orchester und seinem Chef Herbert Karajan eskalierte. Ganz nebenbei bietet das Buch zudem tiefe Einblicke in den Musikbetrieb, in die musikalische Praxis und schließlich über die Liebe zur Musik.

Margarete Zander:
Sabine Meyer – Weltstar mit Herz

223 Seiten
Edel Books

Weitere Rezensionen

CD-Rezension Sabine Meyer

Wenn Holz zu singen beginnt

Als hätte Mozart ihr diese Konzert-Arien auf den Klarinetten-Leib geschrieben: Gleich auf mehreren Instrumenten lässt Sabine Meyer die eigentlich für die menschliche Stimme vorgesehenen Kleinode funkeln weiter

Termine

Samstag, 01.08.2020 19:30 Uhr Wartburg Eisenach
Sonntag, 02.08.2020 20:00 Uhr VERDO Kultur- und Tagungszentrum

Sabine Meyer, Nils Mönkemeyer, William Youn

Sommerliche Musiktage Hitzacker
Montag, 10.08.2020 20:00 Uhr Kieler Schloss Kiel
Dienstag, 11.08.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg
Sonntag, 16.08.2020 15:00 Uhr Kloster Herrenchiemsee

Sabine Meyer, Nils Mönkemeyer, William Youn

Mozart: Klarinettentrio Es-Dur KV 498 „Kegelstatt-Trio“, Schumann: Märchenerzählungen op. 132, Studien in kanonischer Form op. 56 (Auswahl) & Fantasiestücke op. 73

Dienstag, 13.10.2020 19:30 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

70 Jahre Freie Akademie der Künste Hamburg

Caroline Melzer (Sopran), Sabine Meyer (Klarinette), Axel Bauni (Klavier), Johannes Fischer (Schlagzeug & Leitung), Ensemble Resonanz, Burghart Klaußner (Sprecher)

Sonntag, 08.11.2020 17:00 Uhr Museum Kunstpalast Düsseldorf

Sabine Meyer, Dag Jensen, Bruno Schneider, Knut Erik Sundquist, Quatuor Mordigliani

Schubert: Oktett F-Fur D 803, Debussy: Streichquartett g-Moll op. 10

Freitag, 04.12.2020 20:00 Uhr Konzerthaus Dortmund
Donnerstag, 10.12.2020 20:00 Uhr Deutsches Haus Flensburg

Sabine Meyer, Alliage Quintett (abgesagt)

Werke von Tschaikowsky, J. S. Bach, Humperdinck u. a.

Freitag, 11.12.2020 20:00 Uhr Nikolaikirche Plön

Sabine Meyer, Alliage Quintett (abgesagt)

Werke von Tschaikowsky, J. S. Bach, Humperdinck u. a.

Auch interessant

concerti Bücherfrühling – Maya Lasker-Wallfisch: Briefe nach Breslau

Psychokrimi des Überlebenwollens

Maya Lasker-Wallfisch galt lange nur als die „Tochter der Cellistin von Auschwitz“, bis sie für das verschwiegene Trauma ihrer Mutter, das auch ihres wurde, die Kraft heilender Worte und ihre eigene Identität findet. weiter

concerti Bücherfrühling – Jan Caeyers: Beethoven. Der einsame Revolutionär

Als stünde er gleich neben uns

Die überarbeitete Neuauflage von Jan Caeyers Beethoven-Biografie entfaltet das lebendige Bild einer vielschichtigen Persönlichkeit. weiter

concerti Bücherfrühling – Rudolf Buchbinder: Der letzte Walzer

Anekdoten aus dem alten und neuen Wien

Variationsreich verbindet Rudolf Buchbinder Erzählungen über historische Musikergrößen mit Gedanken über seine eigene Arbeit an den „Diabelli-Variationen“. weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *