Bochum

Montag, 27.01.2020 13:15 Uhr Ruhr-Universität Bochum

Amelie Held

LunchtimeConcert
Donnerstag, 30.01.2020 20:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum
Samstag, 01.02.2020 20:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum
Freitag, 07.02.2020 16:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Feurig sein

BoSy Ohrenkneifer
Sonntag, 09.02.2020 11:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Die Konferenz der Tiere

BoSy Ohrenkneifer
Sonntag, 09.02.2020 18:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Asako Tedoriya, Alexander Sprung, Rebecca Mertens, Joost van der Elst, Thomas …

Rossini: Duo für Violoncello & Kontrabass, Bartók: 44 Duos zwei Violinen (Auszüge), Crusell: Concert Trio für Klarinette, Horn & Fagott, Penderecki: Duo Concertante für Violine und Kontrabass, R. Strauss/Hasenöhrl: Till Eulenspiegel einmal anders!

Samstag, 15.02.2020 18:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Dvořák: Cellokonzert h-Moll op. 104

Daniel Müller-Schott (Violoncello), Bochumer Symphoniker, Alexandre Bloch (Leitung)

Sonntag, 16.02.2020 11:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Daniel Müller-Schott, Bochumer Symphoniker, Alexandre Bloch

Chausson: Sinfonie B-Dur op. 20, Dvořák: Cellokonzert h-Moll op. 104

Donnerstag, 20.02.2020 20:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Alexandra Flood & Johanna Winkel, Sebastian Kolhepp, André Morsch, RIAS …

Mendelssohn: Psalm 42 „Wie der Hirsch schreit“, Mozart: Messe c-Moll KV 427

Freitag, 21.02.2020 20:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Alexandra Flood & Johanna Winkel, Sebastian Kolhepp, André Morsch, RIAS …

Mendelssohn: Psalm 42 „Wie der Hirsch schreit“, Mozart: Messe c-Moll KV 427

Ein Fest für Mackie

Die Bochumer Symphoniker feiern „Ein Fest für Mackie“

„Ein Fest für Mackie – Die Kneipenkantate für Bettler und Bergleute“ erzählt die „Dreigroschenoper“ weiter. weiter

Porträt Sasha Waltz

Umstrittene Tanz-Ikone

Die Choreografin Sasha Waltz schockiert und fasziniert gleichermaßen mit ihren gewitzten bis extremen Bühnen- und Menschenbildern weiter

Opern-Kritik: Ruhrtriennale 2017 – Pelléas et Melisande

Ein Trio in der Leere

(Bochum, 18.8.2017) Die Eröffnungsproduktion der Ruhrtriennale überzeugt lediglich musikalisch weiter

Opernguide Ruhrtriennale 2016

Gluck: Alceste

Alte-Musik-Meister René Jacobs inspiriert Ruhrtriennale-Chef Johan Simons zu Gluck weiter