© Yuriy Ogarkov

Anneliese Brost Musikforum Ruhr

Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Marienpl. 1
44787 Bochum
www.bochumer-symphoniker.de

Das Anneliese Brost Musikforum in Bochum ist seit seiner Eröffnung im Oktober 2016 die Heimstätte der Bochumer Symphoniker und gleichzeitige Heimat von über 80 Ensembles der ansässigen Musikschule sowie der Chöre der Stadt. Das außergewöhnliche architektonische Konzept, welches die ehemalige St.-Marien-Kirche im Victoria Quartier der Stadt als Foyer des Musikforums integriert, wurde vom Planungsbüro Bez + Kock realisiert und beinhaltet heute neben einem großen Konzertsaal mit 1026 Plätzen noch einen weiteren Veranstaltungsraum, der von der städtischen Musikschule genutzt wird, sowie einen akustisch optimierten Multifunktionssaal im ehemaligen Kirschenschiff. Der Name des Musikforums geht auf die Verlegerin Anneliese Brost zurück, deren Stiftung den Bau maßgeblich unterstütze. Mit dem Plan einen neuen künstlerischen Anziehungspunkt in der Stadt Bochum und der angrenzenden Region entstehen zu lassen, finden heute neben Konzerten der Bochumer Symphoniker auch Kammerkonzerte und andere kulturelle Veranstaltungen statt.

Porträt Bochumer Symphoniker

Jubilar mit Weitblick

Visionär und uneingeschränkt modern seit der ersten Stunde: Die Bochumer Symphoniker feiern hundertjähriges Bestehen. weiter

Samstag, 24.10.2020 20:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Nachtmusiken

Yeutae Jung (Blockflöte), Bochumer Symphoniker, Enrico Onofri (Violine & Leitung)

Sonntag, 25.10.2020 11:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Nachtmusiken

Yeutae Jung (Blockflöte), Bochumer Symphoniker, Enrico Onofri (Violine & Leitung)

Sonntag, 25.10.2020 18:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Zug um Zug – Ein Saitenspiel

Alexander Merz (Posaune), Meret Haug (Harfe)

Freitag, 06.11.2020 20:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Augustin Hadelich, WDR Sinfonieorchester, Krzysztof Urbański

Barber: Violinkonzert op. 14, Bacewicz/Urbanski: Scherzo. Vivace, Mendelssohn: Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 „Italienische“

Sonntag, 08.11.2020 11:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Kolja Blacher, Bochumer Symphoniker

Barber: Adagio für Streicher, Bernstein: Serenade für Violine, Streicher, Harfe und Schlagzeug, Schubert: Symphonie Nr. 2 B-Dur D 125

Sonntag, 08.11.2020 16:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Kolja Blacher, Bochumer Symphoniker

Barber: Adagio für Streicher, Bernstein: Serenade für Violine, Streicher, Harfe und Schlagzeug, Schubert: Symphonie Nr. 2 B-Dur D 125

Sonntag, 15.11.2020 18:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Stephanie Himstedt, Wolfgang Sellner, James Maddox

Pärt: Mozart-Adagio, Schubert: Klaviertrio Es-Dur D 929

Sonntag, 29.11.2020 14:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum
Donnerstag, 03.12.2020 20:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Sebastian Manz, Bochumer Symphoniker, Pablo Gonzalez

Turina: La Oración del Torero, Nielsen: Klarinettenkonzert op. 57, Beethoven: Symphony Nr. 8 F-Dur op. 93

Freitag, 04.12.2020 20:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Sebastian Manz, Bochumer Symphoniker, Pablo Gonzalez

Turina: La Oración del Torero, Nielsen: Klarinettenkonzert op. 57, Beethoven: Symphony Nr. 8 F-Dur op. 93