© Yuriy Ogarkov

Anneliese Brost Musikforum Ruhr

Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Das Anneliese Brost Musikforum in Bochum ist seit seiner Eröffnung im Oktober 2016 die Heimstätte der Bochumer Symphoniker und gleichzeitige Heimat von über 80 Ensembles der ansässigen Musikschule sowie der Chöre der Stadt. Das außergewöhnliche architektonische Konzept, welches die ehemalige St.-Marien-Kirche im Victoria Quartier der Stadt als Foyer des Musikforums integriert, wurde vom Planungsbüro Bez + Kock realisiert und beinhaltet heute neben einem großen Konzertsaal mit 1026 Plätzen noch einen weiteren Veranstaltungsraum, der von der städtischen Musikschule genutzt wird, sowie einen akustisch optimierten Multifunktionssaal im ehemaligen Kirschenschiff. Der Name des Musikforums geht auf die Verlegerin Anneliese Brost zurück, deren Stiftung den Bau maßgeblich unterstütze. Mit dem Plan einen neuen künstlerischen Anziehungspunkt in der Stadt Bochum und der angrenzenden Region entstehen zu lassen, finden heute neben Konzerten der Bochumer Symphoniker auch Kammerkonzerte und andere kulturelle Veranstaltungen statt.

Highlights der Saison 2022/2023 – West

Vielfalt an Rhein und Ruhr

Julia Gaß, Kulturredakteurin bei den Ruhr Nachrichten, stellt ihre persönlichen Highlights der kommenden Saison in Nordrhein-Westfalen vor. weiter

Porträt Tung-Chieh Chuang

Neustart in Bochum

Jung, weltoffen, voller Ideen: Tung-Chieh Chuang übernimmt die Leitung der Bochumer Symphoniker. weiter

Porträt Bochumer Symphoniker

Jubilar mit Weitblick

Visionär und uneingeschränkt modern seit der ersten Stunde: Die Bochumer Symphoniker feiern hundertjähriges Bestehen. weiter

Freitag, 27.01.2023 20:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Josef Špaček, Bochumer Symphoniker, Sylvain Cambreling

Dukas: La Perie, Suk: Fantasie für Violine und Orchester op. 24, Strawinsky: Petruschka (Fassung 1947)

Mittwoch, 01.02.2023 18:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum
Sonntag, 05.02.2023 11:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Smetana: Mein Vaterland

Bochumer Symphoniker, Jiří Rožeň (Leitung)

Donnerstag, 16.02.2023 20:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Wu Wei, Gunter Kennel

Musik von J. S. Bach, Vivaldi, Rossi, Kennel & Wei

Sonntag, 19.02.2023 11:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Zauberstab und Hexentrank

Familienkonzert
Sonntag, 19.02.2023 18:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Julia Puls, Stephanie Himstedt, James Maddox

Mozart: Violinsonate Es-Dur KV 481, Chatschaturjan: Trio, Brahms: Klarinettensonate Es-Dur op. 120/2, Bartók: Kontraste

Dienstag, 21.02.2023 20:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Bochum Barock

J. S. Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 1 BWV 1046, Farina: Pavane Nr. 2, Vivaldi: Concerto für 2 Hörner und Streicher F-Dur RV 538, Telemann: Darmstädter Ouvertüre TWV 55:D15

Sonntag, 26.02.2023 11:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Kit Armstrong, Bochumer Symphoniker, Christoph Mathias Mueller

Weber: Ouvertüre und Marsch aus „Turandot“ op. 37 & Polonaise Brillante op. 72, Mozart: Klavierkonzert C-Dur KV 503, Hindemith: Sinfonische Metamorphosen

Sonntag, 26.02.2023 18:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Kit Armstrong, artTone Trio

Beethoven: Streichtrio Es-Dur op. 3, Fauré: Klavierquartett Nr. 1 c-Moll op. 15

Mittwoch, 01.03.2023 20:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Sarah Christ & Meret Eve Haug, Bochumer Symphoniker, Raphael Christ

Mozart: Sinfonien Nr. 8 D-Dur KV 48 & D-Dur KV 97, Spohr: Concertante Nr. 2 e-Moll, Françaix: Harfenkonzert