Braunschweig

Operetten-Kritik: Staatstheater Braunschweig – Moskau, Tscherjomuschki

Ironiegesättigtes Spektakel

(Braunschweig, 19.5.2018) Schostakowitsch konnte auch witzig sein: Regisseur Neco Çelik… weiter

Opern-Kritik: Theater Braunschweig – Europeras 1 & 2

Die Macht des Zufalls

(Braunschweig, 25.11.2017) Mit John Cages „Europeras I und II“ ist… weiter

„Die Schöpfung“ von Joseph Haydn

Wo Gegensätze versöhnt werden

800 Sänger feiern in Braunschweig in der Volkswagen Halle das… weiter