Salzburg

Dienstag, 26.05.2020 19:30 Uhr Mozarteum Salzburg

Lucas & Arthur Jussen (abgesagt)

Mozart: Sonate D-Dur für zwei Klaviere KV 448, Smit: Divertimento, Strawinsky: Le Sacre du printemps

Donnerstag, 28.05.2020 19:30 Uhr Mozarteum Salzburg

Der Traum von Freiheit (abgesagt)

Anna El-Khashem (Sopran), Mozarteumorchester Salzburg, Ivor Bolton (Leitung), Ulrich Tukur (Rezitation)

Freitag, 05.06.2020 19:30 Uhr Mozarteum Salzburg

Molière und die Musik (abgesagt)

Marie-Claude Chappuis (Mezzosopran), Luca Pianca (Laute), Nikola Rudle (Schauspiel)

Dienstag, 09.06.2020 18:30 Uhr Mozarteum Salzburg

Besser ohne Worte (abgesagt)

Andreas Martin Hofmeir (Tuba), Andreas Mildner (Harfe)

Freitag, 12.06.2020 19:30 Uhr Mozarteum Salzburg
Sonntag, 14.06.2020 11:00 Uhr Mozarteum Salzburg
Donnerstag, 18.06.2020 19:30 Uhr Mozarteum Salzburg

Ray Chen, Julien Quentin (abgesagt)

Werke von Grieg, Saint-Saëns, J. S. Bach, Debussy & Ravel

Freitag, 19.06.2020 20:00 Uhr St. Blasius Salzburg
Samstag, 20.06.2020 11:00 Uhr Mozarteum Salzburg
Samstag, 20.06.2020 16:00 Uhr Mozarteum Salzburg
Opern-Kritik: Salzburger Festspiele – Simon Boccanegra

Im Würgegriff der Vergangenheit

(Salzburg, 15.8.2018) Nicht zum Mitsummen, dafür ein Verdi zum Berührtwerden: Andreas Kriegenburg, Valery Gergiev und eine fürwahr festspielwürdige Sängerriege stehen im Premierenjubel. weiter

Opern-Kritik: Salzburger Festspiele – Œdipe

Farbige Last des Lebens

(Salzburg, 11.8.2019) Ingo Metzmacher und Achim Freyer machen Enescus intensive Oper „Œdipe“ zu einem gewaltigen Ereignis. weiter

TV-TIPP 25.11.: L’italiana in Algeri auf arte

Koloraturikone feiert ihren Lieblingskomponisten

Am 18. Mai gab Cecilia Bartoli ihr Rollendebüt als Isabella in Rossinis „L’italiana in Algeri“ in einer Inszenierung von Moshe Leiser und Patrice Caurier. Nun ist die Aufzeichnung auf arte zu sehen. weiter

Opern-Kritik: Salzburger Festspiele – Die Bassariden

Götter sind auch nur Menschen

(Salzburg 16.8.2018) Die Salzburger Festspiele präsentieren die englischsprachige Fassung einschließlich des Intermezzos von Hans-Werner Henzes Oper „Die Bassariden“ in der Inszenierung von Krzysztof Warlikowski mit Kent Nagano und den Wiener Philharmonikern weiter

OPERN-KRITIK: SALZBURGER FESTSPIELE – PIQUE DAME

Kartenspielen schadet der Gesundheit

(Salzburg, 5.8.2018) Die Altmeister Mariss Jansons und Hans Neuenfels bringen
 Tschaikowskys beste Oper mit klassischer Klarheit auf die Bühne des 
Großen Festspielhauses weiter

OPERN-KRITIK: SALZBURGER FESTSPIELE – SALOME

Reinheit des Begehrens

(Salzburg, 1.8.2018) Theatermagier Romeo Castellucci, Dirigent Franz Welser-Möst und die Wiener Philharmoniker erobern uns die Verstörung zurück weiter

Radio-Tipp 27.7. Mozarts „Zauberflöte“ bei den Salzburger Festspielen auf BR Klassik

Starbesetzter Klassiker

Die Salzburger Festspiele bringen Mozarts „Zauberflöte“ mit Mauro Peter, Matthias Goerne, Christiane Karg und weiteren Stars auf die Bühne weiter

News: Die Stiftung Mozarteum Salzburg präsentiert verschollenen Brief von Mozart

Verschollener Mozart-Brief präsentiert

Die Stiftung Mozarteum Salzburg und Mozart-Botschafter Rolando Villazón präsentieren einen seltenen Brief von Mozart an seinen Freund Anton Stoll aus dem Jahr 1791 weiter

Opern-Kritik: Salzburger Festspiele – Aida

Mehr als ein reines Netrebko-Event

(Salzburg, 12.8.2017) Anna Netrebko glänzt bei der umjubelten Salzburger „Aida“, die sich musikalisch kaum überbieten lässt weiter

Stiftung Mozarteum Salzburg

Rolando Villazón neuer Intendant der Mozartwoche

Nachdem im April bekannt wurde, dass Maren Hofmeister die Mozartwoche als Intendantin nach nur zwei Jahren im Amt verlassen wird, trumpft die Stiftung Mozarteum Salzburg nun mit einem bekannten Namen als Nachfolger auf: Rolando Villazón weiter