Unser Publikumserlebnis ...

… Igudesman & Joo

Während der Votingphase für das Publikum des Jahres 2019 fragen wir Künstler nach ihren besonderen Publikumserlebnissen. Heute: Igudesman & Joo.

© Julia Wesely

Igudesman & Joo

Igudesman & Joo

Unser Publikum ist besonders aktiv. In unseren Shows geht es um Kreativität, und da ist das Publikum immer gefragt mitzumachen. Wir holen dazu immer ein paar Leute auf die Bühne, um mit uns verschiedene lustige Sachen zu machen. Da merkt man natürlich besonders, wie das Publikum drauf ist. Es kommt dabei immer darauf an, wie viele Leute letztendlich mitmachen, denn häufig sind die Menschen im Publikum sehr scheu. München ist da unser absolutes Lieblingspublikum, vor allem das im Prinzregententheater. Die Atmosphäre dort ist ganz besonders. Wir spielen da seit vielen Jahren immer wieder und merken jedes Mal, dass das Publikum eine für uns perfekte Mischung ist aus Leuten, die zum einen Kulturkenner sind, zum anderen viel Humor besitzen und das Konzert genießen wollen. Gleichzeitig ist das Publikum dort sehr aktiv. Als wir das letzte Mal dort spielten, hatten wir plötzlich zwanzig Leute aus dem Publikum auf der Bühne.

Haben ihr Publikum genau im Blick: Igudesman & Joo

Ganz anders lief es für uns in Stuttgart. Da ist die Entwicklung des Publikums wirklich erstaunlich. Ich weiß noch, als wir dort das erste Mal gespielt haben, damals mit Gidon Kremer. Das muss weit über zehn Jahre her sein. Wir haben das Publikum damals als sehr kühl und irgendwie unvorbereitet wahrgenommen. Aus der heutigen Sicht ist das aber ganz anders. Ob es an uns lag oder ob die Stuttgarter heute offener sind als noch vor zehn Jahren, wissen wir nicht. Denn jetzt, wo wir gerade am selben Ort wieder gespielt haben, war das Publikum fantastisch.

Es gab dort einen kuriosen Vorfall: Jemandem im Publikum wurde schlecht. Besonders bei einer Performance, die viel mit Spaß zu tun hat, will man natürlich nicht, dass jemand währenddessen stirbt. Es ist einfach nicht der richtige Zeitpunkt dafür – insgesamt war das also eine ziemlich angespannte Situation. Zum Glück war es nur ein Kreislaufproblem. Dennoch war es großartig zu sehen, wie sich das Publikum in dem Moment um ihn gekümmert hat und anschließend wieder in die Show reingekommen ist. Die Stuttgarter sind eben doch ein großartiges Publikum.

Wer wird das Publikum des Jahres 2019? Stimmen Sie jetzt ab.

Termine

Samstag, 18.04.2020 19:30 Uhr Brucknerhaus Linz

Igudesman & Joo

Die Rettung der Welt

Samstag, 25.04.2020 12:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Igudesman & Joo

Die Rettung der Welt

Samstag, 27.06.2020 20:00 Uhr Stadthalle Bad Neustadt/Saale

Igudesman & Joo

Kissinger Sommer

Auch interessant

Interview Igudesman & Joo

„Die Leute benehmen sich einfach zu gut“

Igudesman & Joo begeistern in ihren Shows mit Humor und musikalischer Vielfalt. Hinter ihren Programmen ist ein tiefsinniges Konzept zu entdecken. weiter

ONLINE-INTERVIEW

In der Welt von… Igudesman & Joo

In unserer Reihe „In der Welt von...“ begleiten wir, vernetzt durch Smartphone und Social Media, Künstler auf Reisen, zu spannenden Projekten und besonderen Ereignissen. weiter

BLIND GEHÖRT IGUDESMAN & JOO

„Das braucht mehr Swing!“

Aleksey Igudesman und Hyung-ki Joo hören und kommentieren CDs von Kollegen, ohne dass sie erfahren, wer spielt. weiter

Kommentare sind geschlossen.