50 Jahre Weilburger Schlosskonzerte

Hier muss niemand seinen Autositz mitbringen

Die Weilburger Schlosskonzerte feiern ihr 50. Jubiläum mit fast ebenso vielen Darbietungen.

© Oliver Nauditt

Malerische Spielstätte: der Renaissancehof im „Dornröschenschloss“

Malerische Spielstätte: der Renaissancehof im „Dornröschenschloss“

Als Johannes Meyer und Hans Koppenburg im April 1972 bei einer Tasse Kaffee auf die Idee kamen, das Weilburger Schloss aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken und es fortan im Sommer für klassische Konzerte zu nutzen, staunten viele über den Wagemut der beiden Männer. Schnell jedoch gelang es ihnen, den damaligen Wirtschaftsminister Heinz-Herbert Karry von ihrer Idee zu überzeugen, der umgehend die Mittel für die ersten 334 Plätze zur Bestuhlung des Renaissancehofs zur Verfügung stellte. Dass diese mit 400 zusätzlich geliehenen Stühlen für die ersten vier Veranstaltungen der Weilburger Schlosskonzerte nicht ausreichen würden – damit rechnete niemand. Jeder, der also mit einer Sitzgelegenheit erschien, durfte noch ins Konzert, und so kam es, dass einige Gäste gar in ihren ausgebauten Autositzen saßen. Fünfzig Jahre sind nun seit der Gründungsidee vergangen – Grund genug für die Weilburger Schlosskonzerte, dies mit einer Jubiläumssaison gebührend zu feiern. Fast fünfzig Veranstaltungen stehen zwischen dem 4. Juni und dem 6. August auf dem Programm, darunter sinfonische Konzerte in einzigartiger Atmosphäre mit Stars wie Víkingur Ólafsson, Martin Stadtfeld und Alexander Krichel, Leonard BernsteinsWest Side Story“ mit Jazz-Posaunist Nils Landgren, einem Soul-Abend mit Laith Al-Deen, zudem zahlreiche Kammermusikkonzerte und Liederabende. So setzt man in Weilburg auch nach fünfzig Jahren weiterhin auf seine bewährte Gründungsidee – einzig der Autositz darf heutzutage auf dem Parkplatz bleiben.

Weilburger Schlosskonzerte

Weilburger Schlosskonzerte

04. Juni bis 06. August 2022

Seit 2010 gestaltet Stephan Schreckenberger als Intendant der Weilburger Schlosskonzerte die jeweils zehn Wochen umfassende Saison, in der internationale Größen gastieren. Die Weilburger Schlosskonzerte sind Preisträger des concerti-Preises „Publikum des Jahres 2018“. weiter

Auch interessant

Das Publikum des Jahres 2018

Preisverleihung in Weilburg

Am vergangenen Samstag war es soweit: Die Weilburger Schlosskonzerte erhielten den von concerti initiierten Preis „Das Publikum des Jahres“. weiter

Kommentare sind geschlossen.