Thüringer Bachwochen

© gemeinfrei

Johann Sebastian Bach

Johann Sebastian Bach

Die Thüringer Bachwochen finden jährlich zwischen April und Mai in verschiedenen Städten Thüringens statt. Als künstlerischer Leiter ist seit 2004 der Organist Silvius von Kessel tätig.



Samstag, 04.04.2020 15:00 Uhr Johann-Sebastian-Bach-Kirche Arnstadt

Eröffnungskonzert

Thüringer Bachwochen
Samstag, 04.04.2020 20:00 Uhr Zughafen Erfurt

Avi Avital, Omer Klein

Thüringer Bachwochen
Sonntag, 05.04.2020 10:00 Uhr Jakobskirche Weimar

Kantatengottesdienst

Thüringer Bachwochen
Sonntag, 05.04.2020 15:00 Uhr Stadtkirche Waltershausen

Olivier Latry

Thüringer Bachwochen
Sonntag, 05.04.2020 17:00 Uhr Georgenkirche Eisenach

J. S. Bach: Johannes-Passion

Thüringer Bachwochen
Sonntag, 05.04.2020 19:00 Uhr Thomaskirche Erfurt
Sonntag, 05.04.2020 19:30 Uhr Stadtkirche St. Peter und Paul Weimar
Mittwoch, 08.04.2020 20:00 Uhr Theaterhaus Jena

Steuart Pincombe

Thüringer Bachwochen
Donnerstag, 09.04.2020 19:30 Uhr Bachhaus Eisenach

ABel-BAch

Thüringer Bachwochen
Donnerstag, 09.04.2020 19:30 Uhr Meininger Staatstheater
Thüringer Bachwochen 2019

Lebendige Geschichte

Die Thüringer Bachwochen befassen sich mit dem Bauhaus-Jubiläum, und doch… weiter

FESTIVALGUIDE Thüringer Bachwochen 2015

Auf den Spuren einer großen Musikerfamilie

Die Thüringer Bachwochen 2015 lassen seine Musik an Originalspielstätten lebendig… weiter

Festivalguide Thüringer Bachwochen 2014

Wenn der Vater mit dem Sohne …

Das größte Festival des Freistaates legt 2014 noch einen drauf:… weiter

Die 1992 gegründeten Thüringer Bachwochen sind seit der programmatischen  Neuausrichtung durch den Verein „Thüringer Bachwochen e. V.“ im Jahr 2005 das größte Klassikfestival Thüringens. Inhaltlich auf Barockmusik spezialisiert, steht bei dem Festival die Musik Johann Sebastian Bachs im Zentrum der Veranstaltungen und prägt sowohl in klassischen Konzertformaten in Konzertsälen und Bachstätten als auch in experimentellen Darstellungsformen das vielfältige Programm. Zur Festivaleröffnung findet seit 2006 traditionell die „Lange Nacht der Hausmusik“ statt.