Durch den Monat mit...

…Salut Salon

Salut Salon nehmen uns mit durch ihren Monat im Januar und erzählen von ihren Highlights und Geheimtipps.

© GABO

Salut Salon

Salut Salon

Der Februar beginnt für Salut Salon mit einem Heimspiel: In der Hamburger Laeiszhalle treten am 16.2. die Preisträger des „Hamburger Instrumental Wettbewerb“ auf. Wir unterstützen viele Kinderprojekte und darunter eben auch diesen Wettbewerb, den wir als Organisatoren von Walter Gehlert übernommen haben. Das von uns gegründete Kinderorchester „Die coolen Streicher“ spielen auch mit. Der Höhepunkt des Wettbewerbs ist das Preisträgerkonzert, bei dem über hundert Kinder auf der Bühne stehen – als Solisten oder im Ensemble. Es ist unglaublich, wie virtuos die schon spielen! Angelika Bachmann und ich führen an diesem Abend durchs Programm. Im Anschluss an das Konzert gibt es traditionell eine große Puddingschlacht.

© J. Schmerberg

Die coolen Streicher

Die coolen Streicher

Am nächsten Tag haben wir einen Auftritt im Theater Lüneburg. In dieser Stadt treten wir schon seit vielen Jahren auf und haben äußerst treue Fans. Vielleicht schaffe ich es diesmal in die Altstadt. Da Lüneburg sehr nah bei Hamburg liegt, können wir kurzfristig anreisen und hinterher auch wieder zurück. Es ist daher immer schön, in der Nähe von Hamburg aufzutreten. Dann gehen wir gerne in die Bar St. Georg für einen gemeinsamen Absacker.

© shutterstock

Maultaschen

Maultaschen

Nun kommt unsere kleine Tour nach Süddeutschland mit Stationen in Tuttlingen (19.2.), Kornwestheim (21.2.) und Biberach (22.2.). Die Familie unserer Cellistin Sonja Lena Schmid lebt in der Nähe und kommt oft in unsere Konzerte. Wir haben sogar einmal bei ihrer Familie geprobt. Am meisten freuen wir uns immer auf die Schwäbische Küche: Maultaschen mit selbstgemachter Brühe, Spätzle oder Schupfnudeln. Das schmeckt so lecker, und dieses Essen bekommt man im Norden ja eher selten.

© Capitol Mannheim

Fassade des Capitol Mannheim

Capitol Mannheim

Anschließend geht es für uns am 23.2. direkt nach Mannheim ins Capitol, einem wunderschönen alten Gebäude, das früher ein Kino war und immer noch so aussieht. Wenn wir in Mannheim sind, kommen meistens Iris’ Freunde aus Frankfurt zum Konzert und nehmen sie danach mit in die Mainmetropole. Diesmal sind wir aber zwei ganze Tage in Mannheim, so dass wir auch Zeit haben, uns Gedanken über das neue Programm zu machen, das 2020 Premiere haben wird. Es ist immer sehr inspirierend, sich über neue Ideen, Stücke und über das Gesamtkonzept Salut Salon Gedanken zu machen.

Sehen Sie hier den Trailer zum Album LIEBE von Salut Salon:

Termine

Freitag, 29.03.2019 19:30 Uhr Staatstheater Nürnberg
Sonntag, 07.04.2019 18:00 Uhr PaderHalle Paderborn

Liebe

Salut Salon

Mittwoch, 15.05.2019 20:00 Uhr Prinzregententheater München
Donnerstag, 16.05.2019 20:00 Uhr Prinzregententheater München

Auch interessant

Interview Salut Salon

„Jeder muss tun, wozu er berufen ist“

Für Salut Salon heißt das: was einem selbst die größte Freude macht. Ein Gespräch über Spaß auf der Bühne und Demokratie im Ensemble weiter

Porträt Salut Salon

Klassisch verführt

Lachen im Konzertsaal? Erlaubt ist, was Spaß macht – Salut Salon geht auf Weihnachtstournee weiter

Rezensionen

CD-Rezension Salut Salon

Abstecher ins Studio

Das Quartett sprengt die Grenzen zwischen E- und U-Musik und hat keine Angst vor großen Gefühlen weiter

Kommentare sind geschlossen.