Cameron Carpenter

Donnerstag, 04.11.2021 20:00 Uhr Konzerthaus Berlin

Cameron Carpenter, Mitglieder der Kammersymphonie Berlin

J. S. Bach: Fantasie und Fuge für Orgel c-Moll BWV 537 & Cembalokonzert A-Dur BWV 1055, Couperin: Les Barricades Mystérieuses für Cembalo (aus der 6ème Ordre), Carpenter: Improvisation über das altenglische Lied „Westron Wynde“ (16. Jahrhundert), Händel: Orgelkonzert F-Dur op. 4 Nr. 4 HWV 292

Urauffürhung in Bonn: Beethovens zehnte Sinfonie

Klangschöpfung aus dem Computer

Zwei Sätze aus Beethovens zehnter Sinfonie wurden von einer künstlichen Intelligenz komponiert und feiern ihre Uraufführung mit dem Beethoven Orchester Bonn. weiter

Interview Cameron Carpenter

„Meine Wahrnehmung der Orgel ist binär“

Gut, dass sie mobil ist: Cameron Carpenter musste mit seiner Orgel umziehen. Jetzt steht ihm außerdem eine gigantische Leinwand zur Verfügung. weiter

Eröffnung Bodenseefestival

Ein Stück Amerika am Bodensee

Beim Bodenseefestival gibt es vier Wochen lang Klassik, Jazz, Tanz, Schauspiel sowie Literatur aus den USA zu entdecken weiter

Porträt Cameron Carpenter

Der Hardrocker am Spieltisch

Cameron Carpenter macht der asketischen Organistenzunft das Enfant terrible weiter

Interview Cameron Carpenter

„Ich will der Rachmaninow der Orgel werden“

Der Organist Cameron Carpenter ist ein Mann mit Visionen weiter

CD-Rezension Cameron Carpenter

Pfeifentricks am Spieltisch

Der Orgelrevoluzzer Cameron Carpenter bürstet Bachs Musik gegen den Strich weiter

CD-Rezension Cameron Carpenter

Eine Frage des Geschmacks

Cameron Carpenter an seiner Touring Organ: Kluge musikalische Auswahl – der Klang eine Frage des Geschmacks weiter