Genia Kühmeier

Freitag, 10.04.2020 20:00 Uhr Konzerthaus Berlin

Dvořák: Stabat Mater op. 58

Genia Kühmeier (Sopran), Gerhild Romberger (Alt), Steve Davislim (Tenor), Michael Nagy (Bass), Konzerthausorchester Berlin, Tschechische Philharmonische Chor Brno, Christoph Eschenbach (Leitung)

CD-Rezension Walter Braunfels Orchesterlieder Volume 2

Blick auf das Gesamtwerk

Braunfels-Erkundungen mit Hansjörg Albrecht – Camilla Nylund überzeugt mit höhensicherem, legatoverlässlichem Sopran weiter

CD-Rezension Nikolaus Harnoncourt

Sakrales Affektendrama

Nikolaus Harnoncourt hat sich ein Kernstück der Romantik vorgenommen, Brahms’ Deutsches Requiem. Und wie zu erwarten, kommt er dem Chorwerk mit barocker Klangrede, freilich romantisch übersetzt, bei. Harnoncourt zielt auf ziselierte Konturen und klangliche Transparenz. Er präsentiert ein Drama der Affekte. Dabei zerfasert nichts, alles entwickelt sich organisch. Den Wiener… weiter