© Marco Borggreve

Münchner Symphoniker

Münchner Symphoniker

1945 traten die Münchner Symphoniker mit einem Wohltätigkeitskonzert zugunsten des Bayerischen Roten Kreuzes erstmals öffentlich auf. Zu jener Zeit hieß das Orchester noch Symphonie-Orchester Graunke, benannt nach seinem Gründer Kurt Graunke, der das Orchester fast ein halbes Jahrhundert lang als erster Chefdirigent leitete. Unter seinem Nachfolger Christoph Stepp bekam das Ensemble 1990 schließlich seinen heutigen Namen. Weitere Chefdirigenten waren Heiko Mathias Förster und Georg Schmöhe. Seit der Saison 2014/2015 steht Kevin John Edusei als Chefdirigent am Pult.

Heute haben die Münchner Symphoniker rund hundert Aufführungen pro Jahr. Häufige Spielstätten sind der Münchner Herkulessaal, das Prinzregententheater und die Philharmonie im Gasteig. Neben seinen Konzertreihen wurde das Orchester im Laufe der Jahre auch durch Einspielungen von mehr als 500 Filmmusiken bekannt, darunter Paul Sawtells Musik zu „Die Fliege“ (1958), Jerry Goldsmiths oscarnominierte Komposition zu „Der Wind und der Löwe“ (1975) sowie Howard Shores Untermalung des Psychothrillers „Das Schweigen der Lämmer“ (1991).

Sonntag, 15.11.2020 15:00 Uhr Gasteig München

Alexander Ullman, Münchner Symphoniker, Kevin John Edusei (abgesagt)

Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll op. 30, Dvořák: Sinfonie Nr. 7 d-Moll op. 70

Mittwoch, 18.11.2020 19:00 Uhr Technikum München

HörBar

Münchner Symphoniker

Sonntag, 22.11.2020 16:30 Uhr Technikum München
Sonntag, 22.11.2020 19:30 Uhr Technikum München
Freitag, 27.11.2020 18:00 Uhr Prinzregententheater München

Markus Becker, Münchner Symphoniker, Kevin John Edusei

Wagner: Ouvertüre zu „Der fliegende Holländer“, Levi: Klavierkonzert a-Moll, Mendelssohn: Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 „Schottische“

Freitag, 27.11.2020 20:30 Uhr Prinzregententheater München

Markus Becker, Münchner Symphoniker, Kevin John Edusei

Wagner: Ouvertüre zu „Der fliegende Holländer“, Levi: Klavierkonzert a-Moll, Mendelssohn: Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 „Schottische“

Sonntag, 06.12.2020 19:30 Uhr Gasteig München

Mona Asuka, Münchner Symphoniker, Kevin John Edusei

Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73 & Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Sonntag, 13.12.2020 11:00 Uhr Residenz München

Klingelton

Paul Meyer (Klarinette), Münchner Symphoniker, David Reiland (Leitung)

Donnerstag, 17.12.2020 19:30 Uhr Residenz München

Hidejiro Honjoh, Münchner Symphoniker, Kevin John Edusei

Ravel: Ma Mère l’Oye, Fujikura: Shamisenkonzert (DEA), Strawinsky: Petruschka

Sonntag, 20.12.2020 15:00 Uhr Gasteig München

Eine musikalische Schlittenfahrt

Nikola Hillebrand (Sopran), Katrin Wundsam (Mezzosopran), Münchner Symphoniker, Enrico Calesso (Leitung)

Münchner Symphoniker feiern 75. Jubiläum

Wenn das beste Pferd im Stall unruhig mit den Hufen scharrt

Zum 75-jährigen Jubiläum eröffnen die Münchner Symphoniker die neue Saison mit Werken von Richard Strauss, Béla Bartók und John Adams. weiter

Für Ligetis „Poème symphonique“

100 Metronome für die Münchner Symphoniker

Wer sein Metronom für Ligetis „Poème symphonique“ den Münchner Symphonikern ausleiht, kann es hautnah bei seiner Probenarbeit erleben weiter