© Giorgia Bertazzi

Tanja Tetzlaff

Tanja Tetzlaff

Eine Frau mit vielen Gesichtern: Tanja Tetzlaff. Ob als Stimmführerin der Celli in der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, als Solistin mit Orchester oder als Kammermusikerin – sie gilt als Künstlerin mit Kopf, Verstand, aber auch viel Herz. Tanja Tetzlaff studierte an der Musikhochschule Hamburg bei Bernhard Gmelin und am Mozarteum Salzburg bei Heinrich Schiff. Insbesondere im Kammermusikbereich ist sie hoch angesehen: So konzertiert sie nicht nur regelmäßig in renommierten Kammermusikreihen und bei Festivals wie dem Heidelberger Frühling, Bergen, Baden-Baden und Edinburgh, sondern gehört auch zur Kernbesetzung des Heimbach-Festivals „Spannungen“. Regelmäßige Kammermusikpartner sind Lars Vogt, Leif Ove Andsnes, Alexander Lonquich, Antje Weithaas, Florian Donderer, Baiba und Lauma Skride, Carolin Widmann sowie Sharon Kam. Tanja Tetzlaff spielt ein Cello von Giovanni Baptista Guadagnini aus dem Jahre 1776.

Im Video: Brahms' Trio F-Dur op. 8


Sonntag, 13.10.2019 19:00 Uhr Die Glocke Bremen
Mittwoch, 16.10.2019 20:00 Uhr Sendesaal Bremen
Mittwoch, 13.11.2019 20:00 Uhr Universität Heidelberg

Tanja Tetzlaff, Philharmonisches Orchester Heidelberg, Elias Grandy

Bartók: Tanz-Suite Sz 77, Bloch: Schelomo, Dvořák: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95

Donnerstag, 14.11.2019 20:00 Uhr Universität Heidelberg

Tanja Tetzlaff, Philharmonisches Orchester Heidelberg, Elias Grandy

Bartók: Tanz-Suite Sz 77, Bloch: Schelomo, Dvořák: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95

Sonntag, 17.11.2019 17:00 Uhr Konzertkirche Warfleth Berne

Florian Donderer, Tanja Tetzlaff

Werke von J. S. Bach, Ravel, Kodály, Martinů

Donnerstag, 09.01.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Christian Tetzlaff, Tanja Tetzlaff, Lars Vogt, NDR Elbphilharmonie Orchester, Karina Canellakis

Webern: Sechs Stücke für Orchester op. 6, Beethoven: Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op. 56 „Tripelkonzert“ & Ouvertüre zu „Coriolan“ op. 62, Lutosławski: Konzert für Orchester

Freitag, 10.01.2020 19:30 Uhr Musik- und Kongresshalle Lübeck

Christian Tetzlaff, Tanja Tetzlaff, Lars Vogt, NDR Elbphilharmonie Orchester, Karina Canellakis

Webern: Orchesterstücke op. 6, Beethoven: Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester op. 56 & Ouvertüre zu „Coriolan“ op. 62, Lutosławski: Konzert für Orchester

Sonntag, 12.01.2020 11:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Christian Tetzlaff, Tanja Tetzlaff, Lars Vogt, NDR Elbphilharmonie Orchester, Karina Canellakis

Webern: Sechs Stücke für Orchester op. 6, Beethoven: Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op. 56 „Tripelkonzert“, Beethoven: Ouvertüre zu „Coriolan“ op. 62, Lutosławski: Konzert für Orchester

CD-Rezension Tanja Tetzlaff – Werke von Rautavaara

Klingende Geistesverwandtschaft

Tanja Tetzlaff und Gunilla Süssmann liegen auf einem Atem und… weiter

Porträt Tanja Tetzlaff

Gefühle auf vier Saiten

Kinder, Kammerphilharmonie und Karriere: Ganz einfach ist das nicht unter… weiter

ONLINE-INTERVIEW

In der Welt von… Tanja Tetzlaff

In unserer Reihe „In der Welt von...“ begleiten wir, vernetzt… weiter

CD-Rezension Tanja Tetzlaff

Souverän

weiter