Filmmusik: John Williams und Anne-Sophie Mutter im Kino

Melodien für die Ewigkeit

Zum 90. Geburtstag von John Williams ist der Konzertfilm „John Williams – Live in Vienna“ im Kino zu erleben.

© Deutsche Grammophon

Anne-Sophie Mutter und John Williams

Anne-Sophie Mutter und John Williams

Seine Soundtracks gehören zu den beliebtesten und bekanntesten der Filmgeschichte, seine Musik zu Star Wars, Harry Potter, Indiana Jones oder Jurassic Park ist weltweit und nicht nur Musik- und Filmfans bekannt. Heute feiert John Williams, der unter anderem mit fünf Oscars, vier Golden Globes und 25 Grammys bedachte wurde, seinen neunzigsten Geburtstag.

Anzeige

Anlässlich seines Ehrentages dürfen sich alle Musik- und Filmfans auf ein einzigartiges Kinoevent freuen. Erstmals auf der Leinwand und nur für kurze Zeit wird das Konzert „John Williams – Live in Vienna“, das im Januar 2020 im Wiener Musikverein stattfand, in einer Langfassung inklusive sechs zusätzlicher Werke gezeigt. Zu erleben sind neben Williams am Dirigierpult die Wiener Philharmoniker und Stargeigerin Anne-Sophie Mutter, die zudem eine exklusive Konzerteinführung produziert hat.

„Ich freue mich sehr darüber, dass dieser Film, der die Konzerte mit Anne-Sophie Mutter und den Wiener Philharmonikern im Wiener Musikverein zeigt, für kurze Zeit in Deutschland und Österreich als Kino-Event zu sehen sein wird“, sagte Williams im Vorfeld. „Das Privileg, dieses hochangesehene Orchester zu dirigieren und die Bühne mit einer so inspirierenden Künstlerin wie Anne-Sophie Mutter zu teilen, wird für mich die Ehre meines Lebens bleiben.“

Live auf der Bühne zu erleben sind die Wiener Philharmoniker, Anne-Sophie Mutter und John Williams indes wieder am 12. und 13. März im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins.

concerti-Tipp:

John Williams – Live in Vienna
Mit: Anne-Sophie Mutter (Violine), Wiener Philharmoniker, John Williams (Leitung)
Ab 8.2.2022 im Kino
Weitere Informationen finden Sie hier.

Termine

Dienstag, 28.02.2023 20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Wiener Philharmoniker, Christian Thielemann

Mendelssohn: Konzertouvertüre „Die Hebriden“ h-Moll op. 26 & Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 „Schottische“, Brahms: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

Sonntag, 19.03.2023 18:00 Uhr Kölner Philharmonie
Donnerstag, 11.05.2023 20:00 Uhr Kölner Philharmonie

Wiener Philharmoniker, Jakub Hrůša

Janácek: Eifersucht, Prokofjew: Romeo und Julia, Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 47

Samstag, 13.05.2023 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Wiener Philharmoniker, Jakub Hrůša

Internationales Musikfest Hamburg
Freitag, 02.06.2023 20:00 Uhr Philharmonie Essen
  • Anzeige
  • Donnerstag, 15.06.2023 19:30 Uhr Kulturpalast Dresden
    Samstag, 17.06.2023 18:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden

    Anne-Sophie Mutter, Mutter’s Virtuosi

    Veracini: Violinkonzert D-Dur, J. S. Bach: Violinkonzert Nr. 1 a-Moll BWV 1041 & Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048, Previn: Nonet, Bologne/Saint-Georges: Violinkonzert A-Dur op. 5/2

    Sonntag, 18.06.2023 20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

    Anne-Sophie Mutter, Mutter’s Virtuosi

    Veracini: Violinkonzert D-Dur, J. S. Bach: Violinkonzert Nr. 1 a-Moll BWV 1041 & Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048, Previn: Nonet, Bologne/Saint-Georges: Violinkonzert A-Dur op. 5/2

    Sonntag, 25.06.2023 19:30 Uhr Regentenbau Bad Kissingen
    Montag, 26.06.2023 20:00 Uhr Isarphilharmonie München

    Anne-Sophie Mutter, Mutter´s Virtuosi

    Veracini: Violinkonzert D-Dur, J. S. Bach: Violinkonzert Nr. 1 a-Moll BWV 1041 & Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048, Previn: Nonet, Bologne/Saint-Georges: Violinkonzert A-Dur op. 5/2

    Auch interessant

    TV-Tipp: Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker mit Franz Welser-Möst 2023

    Frohes Neues!

    Franz Welser-Möst dirigiert nach zehn Jahren wieder das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker, bei dem erstmals auch die Wiener Chormädchen auftreten. weiter

    TV-Tipp 25.9. Arte: Puccinis „Il trittico“ aus Salzburg

    Dreimal Grigorian

    Die litauische Sopranistin singt alle drei weiblichen Hauptrollen in Christof Loys Inszenierung von Puccinis „Il trittico“ bei den Salzburger Festspielen. weiter

    TV-Tipp 16.6. 3sat: Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker 2022

    Von Walzer bis Tango

    Andris Nelsons dirigiert zum ersten Mal das traditionelle Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker im Park vor Schloss Schönbrunn. weiter

    Rezensionen

    Rezension Christian Thielemann – Bruckner: Sinfonie Nr. 5

    Statischer Luxusklang

    Mit den Wiener Philharmonikern zelebriert Dirigent Christian Thielemann hochpriesterlichen Bruckner mit einem Hang zur Statik. weiter

    Rezension Elīna Garanča – Live from Salzburg

    Kalkuliert

    An der Seite von Christian Thielemann und den Wiener Philharmonikern glänzt Mezzosopranistin Elīna Garanča bei der Salzburger Live-Aufnahme der „Rückert-“ und „Wesendonck-Lieder“. weiter

    Rezension Anneleen Lenaerts – Vienna Stories

    Harfengeschichten

    Harfenistin Anneleen Lenaerts steht seit einigen Jahren in Diensten der Wiener Philharmoniker und hat ihre dortigen Erfahrungen in den „Vienna Stories“ musikalisch verarbeitet. weiter

    Kommentare sind geschlossen.