concerti Klassik-Daily mit Holger Wemhoff – Folge 61 mit Daniel Hope

„Wir müssen unseren kulturellen Schatz erhalten“

In Zeiten von Corona blickt Moderator Holger Wemhoff im concerti Klassik-Daily ins Innere der Klassikszene. Folge 61 mit Daniel Hope.

© Nicolas Zonvi

In Folge 61 des concerti Klassik-Daily mit Holger Wemhoff, präsentiert von unserem Sponsoring-Partner GeloRevoice® Halstabletten, berichtet Violinist Daniel Hope über die intensiven Vorbereitungen für sein Livestream-Projekt „Hope@Home – on Tour“ (gestartet am 15. Mai), Begegnungen fürs Leben während des Lockdowns und über liebevolle Zuschriften von Fans.

Hören Sie jetzt Folge 61 des concerti Klassik-Daily Podcast mit Daniel Hope und Holger Wemhoff:

Weitere Podcasts

Wemhoff weekly – Folge 7 mit Andreas Ottensamer

„Plötzlich kriegt er die Kurve ins Wienerische“

Wemhoff weekly – Jeden Sonntag die neuesten Nachrichten aus der Klassik- und Opernwelt. Folge 7 mit Andreas Ottensamer. weiter

Wemhoff weekly – Folge 6 mit Charly Hübner

„Die Bühne ist jetzt ein weißes Blatt Papier“

Wemhoff weekly – Jeden Sonntag die neuesten Nachrichten aus der Klassik- und Opernwelt. Folge 6 mit Charly Hübner. weiter

Wemhoff weekly – Folge 5 mit Regula Mühlemann

„Mozart muss beweglich sein“

Wemhoff weekly – Jeden Sonntag die neuesten Nachrichten aus der Klassik- und Opernwelt. Folge 5 mit Regula Mühlemann. weiter

Termine

Donnerstag, 29.10.2020 19:00 Uhr Freiheizhalle München
Samstag, 07.11.2020 20:00 Uhr Frauenkirche Dresden

Vivaldi: Die vier Jahreszeiten

Daniel Hope (Violine), l’arte del mondo

Montag, 09.11.2020 20:00 Uhr Frauenkirche Dresden

Gedenkkonzert an die Reichspogromnacht

Daniel Hope (Violine), Tatjana Masurenko (Viola), Ib Hausmann (Klarinette), Amatis Trio

Freitag, 13.11.2020 20:00 Uhr Konzerthaus Berlin

Daniel Hope, Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

Gubaidulina: Violinenkonzert Nr. 2 „In Tempus Praesens“, Bruckner: Sinfonie Nr. 9 d-Moll

Samstag, 14.11.2020 20:00 Uhr Konzerthaus Berlin

Daniel Hope, Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

Gubaidulina: Violinenkonzert Nr. 2 „In Tempus Praesens“, Bruckner: Sinfonie Nr. 9 d-Moll

Dienstag, 24.11.2020 20:00 Uhr Philharmonie Essen

Daniel Hope, Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26, Mozart: Overtüre zu „Le nozze di Figaro“ KV 492 & Sinfonie Nr. 41 C-Dur KV 551 „Jupiter“

Freitag, 27.11.2020 19:30 Uhr Mozarteum Salzburg
Samstag, 19.12.2020 20:00 Uhr Tonhalle Düsseldorf
Sonntag, 20.12.2020 17:00 Uhr NDR Landesfunkhaus Hannover
Montag, 21.12.2020 20:00 Uhr Die Glocke Bremen

Auch interessant

TV-Tipp 24.5.: Daniel Hope – Der Klang des Lebens

Ein Musiker auf den Spuren seiner Vorfahren

Arte und der NDR zeigen den Menschen hinter dem Geiger und Musiker Daniel Hope. weiter

Online-Interview

In der Welt von … Daniel Hope

In unserer Reihe „In der Welt von...“ begleiten wir, vernetzt durch Smartphone und Social Media, Künstler auf Reisen, zu spannenden Projekten und besonderen Ereignissen. Diesmal: Geiger Daniel Hope weiter

concerti Februar-Ausgabe 2018

Druckfrisch: die concerti Februar-Ausgabe!

Freuen Sie sich auf unsere Februar-Ausgabe mit spannenden Interviews, interessanten Künstler- und Festivalporträts, neuen Opernkritiken und vielen Termintipps weiter

Rezensionen

CD-Rezension Daniel Hope – Journey to Mozart

Persönliche Erinnerungen

Porträt der Mozartzeit: Daniel Hope und das Zürcher Kammerorchester spielen in kleiner Besetzung und liefern mit vibratoarmem Spiel ein überaus transparentes Klangbild weiter

CD-Rezension Daniel Hope - The Romantic Violinist

Romantische Spurensuche

Die Sänger haben es vorgemacht, jetzt ziehen die Instrumentalisten nach und begeben sich auf die Spuren berühmter Vorgänger. Daniel Hope hat den Stargeiger der deutsch-österreichischen Romantik, Joseph Joachim, für sich entdeckt. Joachim setzte auf Emotion und tiefempfundene Kantabilität. Bruchs Violinkonzert… weiter

Kommentare sind geschlossen.