Ehehölle statt Liebestod

DVD-Rezension Christian Thielemann

Ehehölle statt Liebestod

Katharina Wagner überrascht mit einer sehr heutigen Sichtweise auf das Werk ihres Urgroßvaters

Christian Thielemann dirigiert ein wenig distanziert, fast altmeisterlich, modelliert die ungewöhnliche, geradezu brennende Schönheit dieser Ausnahmemusik schlank heraus, vermeidet Rauschhaftes und gibt der außergewöhnlichen Modernität des Tristan nicht allzu viel Raum. Die findet sich eher in der Inszenierung von Katharina Wagner, die aus Marke einen Bösewicht macht, der Isolde statt Liebestod eine lebenslange Ehehölle beschert. Überraschenderweise passt das recht gut zur Musik ihres Urgroßvaters. In den Titelrollen gestalten Stephen Gould, mit viel Piano-Kultur und noch mehr Kondition, und die faszinierend furiose, inzwischen fast stimmfarblose Evelyn Herlitzius rollendeckend. Herausragenden Wagner-Gesang gibt es von Georg Zeppenfeld und Christa Mayer als Marke und Brangäne zu erleben – mit viel Differenzierungsvermögen und, immer noch, jugendlich-frisch klingenden Stimmen. 

Wagner:
Tristan und Isolde

Evelyn Herlitzius, Tansel Akzeybek, Christa Mayer, Stephen Gould, Georg Zeppenfeld, Chor der Bayreuther Festspiele, Orchester der Bayreuther Festspiele, Christian Thielemann (Leitung), Katharina Wagner (Regie)
Deutsche Grammophon

Weitere Rezensionen

Rezension Christian Thielemann – Frau ohne Schatten

Rauschzustand

Christian Thielemanns „Frau ohne Schatten“ bietet eine Fülle an exzessiven Erregungsmomenten in einem galaktischen Orchestertaumel. weiter

Rezension R. Strauss: Die Frau ohne Schatten

Voller Verve

Christian Thielemann kennt seinen Strauss aus dem Effeff. Zugleich spielt das Orchester der Wiener Staatsoper voller Verve. weiter

Rezension Christian Thielemann – Schumann

Vielschichtig

Christian Thielemann und die Staatskapelle Dresden lassen ein vielschichtiges Schumann-Bild entstehen. weiter

Termine

Sonntag, 30.08.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Dienstag, 01.09.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Sonntag, 18.10.2020 11:00 Uhr Semperoper Dresden

Sächsische Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann

Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 „Pastorale“, Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Montag, 19.10.2020 20:00 Uhr Semperoper Dresden

Sächsische Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann

Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 „Pastorale“, Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Dienstag, 20.10.2020 20:00 Uhr Semperoper Dresden

Sächsische Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann

Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 „Pastorale“, Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Sonntag, 13.12.2020 11:00 Uhr Semperoper Dresden

Anja Harteros, Georg Zeppenfeld, Sächsische Staatskapelle Dresden, Christian …

R. Strauss: Festmusik der Stadt Wien, Zwei Gesänge op. 51, Festliches Präludium op. 61, Tod und Verklärung op. 24 & Vier letzte Lieder

Montag, 14.12.2020 20:00 Uhr Semperoper Dresden

Anja Harteros, Georg Zeppenfeld, Sächsische Staatskapelle Dresden, Christian …

R. Strauss: Festmusik der Stadt Wien, Zwei Gesänge op. 51, Festliches Präludium op. 61, Tod und Verklärung op. 24 & Vier letzte Lieder

Dienstag, 15.12.2020 20:00 Uhr Semperoper Dresden

Anja Harteros, Georg Zeppenfeld, Sächsische Staatskapelle Dresden, Christian …

R. Strauss: Festmusik der Stadt Wien, Zwei Gesänge op. 51, Festliches Präludium op. 61, Tod und Verklärung op. 24 & Vier letzte Lieder

Mittwoch, 30.12.2020 18:00 Uhr Semperoper Dresden

Silvesterkonzert

Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann (Leitung)

Donnerstag, 31.12.2020 17:00 Uhr Semperoper Dresden

Silvesterkonzert

Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann (Leitung)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *