Einstiegszyklus

Rezension Klaus Mäkelä – Sibelius: Sämtliche Sinfonien

Einstiegszyklus

Klaus Mäkelä ist inzwischen Chefdirigent beim Oslo Philharmonic Orchestra und wagt sich mit der Einspielung sämtlicher Sibelius-Sinfonien direkt an ein großes Projekt heran.

Der Finne und seine Norweger. Klaus Mäkelä ist inzwischen Chef beim Oslo Philharmonic Orchestra. Für die Decca hat er nun sein Debüt dokumentiert, keine einzelne Einspielung, sondern gleich ein ganzer Zyklus mit den Sinfonien von Jean Sibelius. Auffallend, dass sich das Projekt als Ganzes wenig einheitlich präsentiert. Schon die erste Sinfonie erscheint mehr als sinfonische Dichtung, das heißt als eine Abfolge einzelner Stimmungen und Bilder. Auch die dritte Sinfonie zählt nicht zu den stärksten Beiträgen dieser Edition. In den Sinfonien fünf und sieben ergeben sich schlüssigere Ansichten. Dennoch, an Davis oder Bernstein, um nur zwei stellvertretende Namen zu nennen, kommt Mäkelä nicht heran. Ihm gelingen schöne Details, doch in die Tiefe von Sibelius’ Klangwelt, zu ihren Geheimnissen, dringt diese Aufnahme insgesamt zu selten vor. Ist dieser Schritt für Mäkelä einfach etwas zu früh gekommen?

© Jerome Bonnet/Orchestre de Paris

Klaus Mäkelä

Klaus Mäkelä

Sibelius: Sinfonien Nr. 1–7

Oslo Philharmonic Orchestra, Klaus Mäkelä (Leitung)
Decca

Weitere Rezensionen

Rezension Klaus Mäkelä – Strawinsky: Le Sacre du printemps

Umsichtig

Das Orchestre de Paris unter Klaus Mäkelä spielt Igor Strawinskys berühmte Tanzmusiken mit abwechslungsreicher Noblesse. weiter

Termine

Freitag, 10.05.2024 19:30 Uhr Kulturpalast Dresden

Eröffnungskonzert

Dresdner Musikfestspiele
Donnerstag, 20.06.2024 19:30 Uhr Isarphilharmonie München

Münchner Philharmoniker, Klaus Mäkelä

Schönberg: Verklärte Nacht op. 4, R. Strauss: Eine Alpensinfonie op. 64

Freitag, 21.06.2024 18:30 Uhr Isarphilharmonie München

R. Strauss: Eine Alpensinfonie op. 64

Münchner Philharmoniker, Klaus Mäkelä (Leitung), Malte Arkona (Moderation)

Samstag, 22.06.2024 19:00 Uhr Isarphilharmonie München

Münchner Philharmoniker, Klaus Mäkelä

Schönberg: Verklärte Nacht op. 4, R. Strauss: Eine Alpensinfonie op. 64

Mittwoch, 21.08.2024 19:30 Uhr Felsenreitschule Salzburg

Kommentare sind geschlossen.