Chopin am Kamin

CD-Rezension Lang Lang

Chopin am Kamin

Er mag Chopin, sehr sogar. Deshalb war dieses Album längst fällig. Zu seinem 30. Geburtstag hat sich Lang Lang einen seit Jahren gehegten Wunsch erfüllt und eine CD ausschließlich mit Solowerken von Frédéric Chopin eingespielt. Schon bei den 12 Etüden zeigt er den Ausdrucksreichtum des Komponisten. Lang Lang hat längst die technische Sicherheit und mittlerweile auch die künstlerische Reife, die Anforderungen der virtuosen Preziosen zu meistern und ihre Stimmungen brillant hervorzuzaubern, seien sie nun verträumt, gefühlvoll, verspielt, nachdenklich, humorvoll oder ausgelassen. Bei den drei Nocturnes der Produktion gelingt Lang Lang zudem die Deutung nächtlicher Stimmungen als romantische Seismogramme emotionaler Regungen. Und sowohl die Walzer der Aufnahme als auch die Grande Polonaise sind prächtig und charakterstark. Ein anregender, stimmungsvoller und wärmender Chopin für dunkle Winterabende.

The Chopin Album
Etüden op. 25, Nocturnes Nr. 4, 16 & 20, Walzer Nr. 1 & 6, Andante spianato & Grande Polonaise brillante op. 22
Lang Lang (Klavier). Sony Classical

Weitere Rezensionen

Rezension Lang Lang – The Disney Book

Pädagogisch

Lang Lang brilliert als Märchenerzähler im Disney-Mäntelchen, seine künstlerische Entwicklung lässt sich am „Disney Book“ aber nicht ablesen. weiter

Rezension Lang Lang – J. S. Bach: Goldberg-Variationen

Tüftelig

Lang Lang hat Bachs „Goldberg-Variationen“ eingespielt – angesichts der Vielzahl erstklassiger Aufnahmen eine überflüssige Neuveröffentlichung. weiter

Rezension Lang Lang – Piano Book

Best of Piano

Ein empfehlenswertes Album für alle, die die populärsten Klavierstücke auf einem Album vereint haben möchten. weiter

Termine

Mittwoch, 07.06.2023 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Lang Lang, Mahler Chamber Orchestra, Andris Nelsons

Internationales Musikfest Hamburg
Sonntag, 11.06.2023 19:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Lang Lang, Mahler Chamber Orchestra, Andris Nelsons

Beethoven: Ouvertüre c-Moll op. 62 zu „Coriolan“, Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37 &
Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Auch interessant

TV-Tipp 20.11. Arte: Daniel Barenboim & Lang Lang in Salzburg

Aus Liebe zu Andalusien

Bei den Salzburger Festspielen hat Daniel Barenboim sein West-Eastern Divan Orchestra erstmals mit Lang Lang auf der Bühne zusammengebracht. weiter

Blickwinkel: Lang Lang

„Musik macht uns kreativer und sensibler“

Am 12. Dezember veranstaltet die „Lang Lang International Music Foundation“ ihr erstes virtuelles Konzert, das auf Lang Langs offiziellem YouTube-Kanal gestreamt wird. Im Interview erzählt der Pianist, welche Ziele er mit Projekten wie diesen verfolgt. weiter

TV-Tipp 21.4. Arte Jubiläumskonzert 120 Jahre Deutschen Grammophon

Jubiläumskonzert

Zum 120-jährigen Jubiläum der Deutschen Grammophon im letzten Jahr kamen gleich zwei Weltstars in einem Konzert zusammen: Geigerin Anne-Sophie Mutter und Pianist Lang Lang. weiter

Kommentare sind geschlossen.