Mozart-Glück

CD-Rezension Mozart Arias mit Regula Mühlemann

Mozart-Glück

Spannendes Debüt: Regula Mühlemann geht bei ihren Interpretationen vom Wort aus

Mozart ist wieder in. Nach Christian Gerhaher und Sabine Devieilhe gibt es nun das dritte herausragende Recital innerhalb weniger Monate. Regula Mühlemann hat einen wunderbar leicht ansprechenden Sopran, angesiedelt, um mit Mozart zu sprechen, irgendwo zwischen Papagena und Pamina. Die Stimme strömt frei und flüssig und wird sehr schlank geführt, klingt daher im unteren Register noch ein wenig nach Soubrette. Neben der überraschend reifen musikalischen Interpretation beeindruckt die Herangehensweise. Besonders in den Opernarien steht für die junge Schweizerin der Umgang mit dem Text absolut im Vordergrund – ohne allerdings ein einziges Mal die musikalische Linie anzutasten. So vermitteln sich alle diese so nuanciert und lebendig komponierten Figuren und Affekte wie von selbst, zumal das Baseler Kammerorchester entspannt und vor allem ohne Überdruck auf sehr hohem Niveau begleitet.

Mozart Arias
Regula Mühlemann (Sopran), Kammerorchester Basel, Umberto Benedetti Michelangeli (Leitung)
Sony Classical

Weitere Rezensionen

Rezension Heinz Holliger – Schubert: Unvollendete

Bewegend

Heinz Holliger und das Kammerorchester Basel beschließen mit der „Unvollendeten“ ihren Schubert-Zyklus und überzeugen durch eine prägnante, sehr persönliche Lesart. weiter

Rezension Heinz Holliger – Schubert: Sinfonien Nr. 2. & 3

Durchmischt

Schuberts Sinfonien geraten Heinz Holliger und dem Kammerorchester Basel etwas zu zaghaft, die Opernouvertüren hingegen überzeugen auf voller Linie. weiter

Rezension Giovanni Antonini – Beethoven: Sinfonie Nr. 9

Auf der Stuhlkante

Vibratoarmes Spiel und das Zurücknehmen von langen Noten macht jedes noch so kleines Detail hör- und erlebbar. weiter

Termine

Mittwoch, 08.09.2021 20:00 Uhr Kölner Dom

Haydn: Die Schöpfung

Regula Mühlemann (Sopran), Julian Prégardien (Tenor), Thomas E. Bauer (Bass), Jugendchor am Kölner Dom, Gürzenich-Orchester Köln, Raphaël Pichon (Leitung)

Donnerstag, 09.09.2021 20:00 Uhr World Conference Center Bonn
Donnerstag, 04.11.2021 20:00 Uhr Isarphilharmonie München

Nigel Kennedy, Kammerorchester Basel, Daniel Bard

Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61, Kennedy: Violinkonzert, Prokofjew: Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 25 „Symphonie classique“

Donnerstag, 11.11.2021 19:30 Uhr Theater Lindau

Regula Mühlemann, Chaarts

Werke von Grieg, Massenet, Verdi, Mendelssohn, Dvořák & Gounod

Donnerstag, 25.11.2021 20:00 Uhr Rosengarten Mannheim

Ivo Pogorelich, Kammerorchester Basel

Mendelssohn: Ouvertüre „Das Märchen von der schönen Melusine“ op. 32, Chopin: Klavierkonzert Nr. 2 f-Moll op. 21, Mendelssohn: Sinfonie Nr. 1 c-moll op. 11

Freitag, 26.11.2021 20:15 Uhr Konzerthaus Dortmund

Regula Mühlemann, Sophie Harmsen, David Fischer, Krešimir Stražanac, Orchestre …

Mozart: Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550 & Missa c-Moll KV 427 „Große Messe“

Freitag, 04.02.2022 19:30 Uhr Haus für Mozart Salzburg

Mozart: Il re pastore

Mozartwoche Salzburg
Sonntag, 15.05.2022 20:00 Uhr Isarphilharmonie München

Isabelle Faust, Sol Gabetta, Kristian Bezuidenhout, Kammerorchester Basel, Giovanni …

Beethoven: Tripelkonzert C-Dur op. 56 & Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Auch interessant

Wemhoff weekly – Folge 5 mit Regula Mühlemann

„Mozart muss beweglich sein“

Wemhoff weekly – Jeden Sonntag die neuesten Nachrichten aus der Klassik- und Opernwelt. Folge 5 mit Regula Mühlemann. weiter

concerti Klassik-Daily mit Holger Wemhoff – Folge 40 mit Regula Mühlemann

„So nah und doch so fern“

In Zeiten von Corona blickt Moderator Holger Wemhoff im concerti Klassik-Daily ins Innere der Klassikszene. Folge 40 mit Regula Mühlemann. weiter

Film-Tipp: Dokumentation „Der Klang der Stimme“ ab heute erhältlich

Wo die Sprache aufhört

Der Schweizer Dokumentarfilm „Der Klang der Stimme“ zeigt liebenswert und überraschend ehrlich Aspekte der menschlichen Stimme. Ab heute ist er auf DVD und VoD erhältlich. weiter

Kommentare sind geschlossen.