Klang-Fantasien

Rezension Oliver Triendl – Labor: Klavierkonzerte

Klang-Fantasien

Josef Labors Klavierkonzerte für die linke Hand liegen hier mit Oliver Triendl und der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz erstmals auf CD vor.

Noch aus seiner Kriegsgefangenschaft heraus bittet der verletzte Paul Wittgenstein seinen Lehrer Josef Labor in Wien um ein pianistisches Werk für die linke Hand. Und Labor liefert ein Konzertstück in Form von Variationen. Zwei weitere Konzerte folgen bis 1923. Oliver Triendl und die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter Eugene Tzigane haben diese Werke nun – im Rahmen der verdienstvollen Labor-Edition bei Capriccio – in Ersteinspielungen vorgelegt. Triendl spielt diese Musik ganz aus dem Geist ihrer Entstehung, und die ist eindeutig romantisch geprägt. Also lässt er die Melodien frei zur Entfaltung kommen und demonstriert ein von allen darstellerischen Moden unberührtes Klavierspiel. Auch dem Orchester gelingt es immer wieder, den Charakter des Liedhaften und des Kammermusikalischen zu betonen. Insgesamt erinnern Labors Konzertstücke in dieser Einspielung an große Klang-Fantasien.

© wildundleise.de

Oliver Triendl
Oliver Triendl

Labor: Klavierkonzerte Nr. 1-3 für die linke Hand

Oliver Triendl (Klavier), Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Eugene Tzigane (Leitung)
Capriccio

Weitere Rezensionen

Rezension Sofja Gülbadamova – Dohnányi

Aus der Zeit gefallen

Ein Fest für Klaviervirtuosen wie Sofja Gülbadamova, die die Soloparts bravourös bewältigt, kompositorisch aber eher zweitklassig. weiter

Termine

Samstag, 24.02.2024 14:30 Uhr Philharmonie Ludwigshafen

Musik – Unvergessen

Konzert für Menschen mit Demenz
Donnerstag, 29.02.2024 19:30 Uhr BASF-Feierabendhaus Ludwigshafen

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Eckehard Stier, Nino Kerl

Uematsu: Opening Fanfare aus Symphonic Odysseys, Lost Odyssey – A Formidable Enemy Appears! (DEA), Fantasian (DEA), Blue Dragon – Waterside, Klavierkonzert „Final Fantasy“ & Merregnon – Heart of Ice (UA)

Freitag, 08.03.2024 19:30 Uhr Pfalzbau Ludwigshafen

François Leleux, Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Brahms: Akademische Fest-Ouvertüre c-Moll op. 80 & Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73, Krommer: Oboenkonzert F-Dur op. 52

Samstag, 09.03.2024 20:00 Uhr Das Wormser Worms

François Leleux, Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Brahms: Akademische Fest-Ouvertüre c-Moll op. 80 & Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73, Krommer: Oboenkonzert F-Dur op. 52

Sonntag, 10.03.2024 19:30 Uhr Rheingoldhalle Mainz

François Leleux, Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Brahms: Akademische Fest-Ouvertüre c-Moll op. 80 & Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73, Krommer: Oboenkonzert F-Dur op. 52

Freitag, 22.03.2024 19:30 Uhr Fruchthalle Kaiserslautern

Kolja Blacher, Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Haydn: Sinfonie Nr. 88 G-Dur Hob. I:88, Hartmann: Concerto funèbre, Beethoven: Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93

Donnerstag, 28.03.2024 19:30 Uhr Von-Busch-Hof Freinsheim

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Kolja Blacher

Brahms: Serenade Nr. 1 D-Dur op. 11, Wagner: Siegfried Idyll, Schönberg: Kammersinfonie Nr. 1 E-Dur op. 9

Freitag, 05.04.2024 20:00 Uhr BASF-Feierabendhaus Ludwigshafen

Danzon Cubano

Marialy Pacheco (piano), Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Gordon Hamilton (Leitung)

Samstag, 06.04.2024 20:00 Uhr BASF-Feierabendhaus Ludwigshafen

Danzon Cubano

Marialy Pacheco (piano), Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Gordon Hamilton (Leitung)

Donnerstag, 11.04.2024 20:00 Uhr Festhalle Pirmasens

Paul Meyer, Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Michael Francis

Corigliano: Klarinettenkonzert, Mahler: Sinfonie Nr. 1 D-Dur

Kommentare sind geschlossen.