Virtuoses Duo

CD-Rezension Xavier de Maistre – Serenata Española

Virtuoses Duo

Urig, mysteriös, leichtfüßig und verträumt – das alles und noch mehr kann die Harfe von Xavier de Maistre

In seiner Mission, das Repertoire seines Instruments auszuweiten, ist der Harfenist Xavier de Maistre auf das üppige Füllhorn der spanischen Musik gestoßen. Die geniale Idee dabei: Für einige der Charakterstücke hat er die Flamenco-Legende Lucero Tena, die als Tänzerin jahrzehntelang Erfolge feierte, als Kastagnetten-Virtuosin ins Boot geholt. Sie unterstreicht das zupackende perkussive Harfenspiel bei den andalusisch gefärbten Stücken, etwa von Isaac Albéniz oder bei einem Tanz aus der Oper „La vida breve“ von Manuel de Falla. Auch die übrigen Harfen-Interpretationen von Klavier- und Orchesterwerken bezaubern, weil Xavier de Maistre mit technischer Bravour und stilistischer Wandlungsfähigkeit die jeweilige Stimmung trifft, sei das Stück nun von der Insel Mallorca inspiriert oder vom baskischen Tanz Zortzico. Zuweilen meint man sogar tatsächlich eine Gitarre zu hören. Urig, mysteriös, leichtfüßig und verträumt. Das alles und noch mehr kann die Harfe von Xavier de Maistre.

Serenata Española
Granados: Andaluza
I. Albéniz: Asturias, Torre Bermeja, Zaragoza & Mallorca
Soler: Sonate D-Dur
Malats: Serenata española
Guridi: Viejo Zortzico
M. Albéniz: Sonate D-Dur
Lopez-Chavarri: El viejo castello moro
Falla: Danza Española Nr. 1
Tarrega: Recuerdos de la Alhambra
Gimenez: Intermedio

Xavier de Maistre (Harfe), Lucero Teno (Kastagnetten)
Sony Classical

Weitere Rezensionen

CD-Rezension La Harpe Reine mit Xavier de Maistre

Farbenfroh

Die Harfe am französischen Hof mit Les Arts Florissants und William Christie weiter

CD-Rezension Xavier de Maistre

Slawische Saiten

Entgegen süßlicher Klischees: Xavier de Maistre hat osteuropäische Komponisten für die Harfe entdeckt weiter

CD-Rezension Xavier de Maistre

Harfe venezianisch

Xavier de Maistre an der Harfe ist ein Naturereignis weiter

Auch interessant

Harfenist Xavier de Maistre im Interview

„Alle haben mir davon abgeraten“

Xavier de Maistre hat als Solist den Feenstaub von der Harfe geblasen und sich für sein neues Projekt mit der Kastagnetten-Virtuosin Lucero Tena zusammengetan weiter

Porträt Xavier de Maistre

Zu schön, um nur Model zu sein

Xavier de Maistre hat die Harfe aus der Klischeeecke befreit und lässt ihre Saiten nun in aller Welt singen weiter

Blind gehört Xavier de Maistre

„Ich habe es lieber weniger wolkig“

Der Harfenist Xavier de Maistre hört und kommentiert CDs seiner Kollegen, ohne dass er erfährt, wer spielt weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *