München

Montag, 25.01.2021 19:00 Uhr Bayerische Staatsoper

Puccini: Manon Lescaut (abgesagt)

Sonya Yoncheva (Manon), Davide Luciano (Lescaut), Martin Snell (Geronte), Caspar Singh (Edmondo), Chor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Marco Armiliato (Leitung), Hans Neuenfels (Regie)

Montag, 25.01.2021 19:30 Uhr Staatstheater am Gärtnerplatz München

Menotti: Das Medium (abgesagt)

Andreja Zidaric (Monica), Christian Schleinzer (Toby), Anna Agathonos (Madame Flora), Elaine Ortiz Arandes (Mrs. Gobineau), Timos Sirlantzis (Mr. Gobineau), Ann-Katrin Naidu (Mrs. Golan), Orchester des Staatstheater am Gärtnerplatz, Andreas Partilla (Leitung), Maximilian Berling (Regie)

Montag, 25.01.2021 20:00 Uhr Steinway-Haus Laim München
Montag, 25.01.2021 20:15 Uhr Bayerische Staatsoper, staatsoper.de
Dienstag, 26.01.2021 10:30 Uhr Staatstheater am Gärtnerplatz München

Menotti: Das Medium (abgesagt)

Andreja Zidaric (Monica), Christian Schleinzer (Toby), Anna Agathonos (Madame Flora), Elaine Ortiz Arandes (Mrs. Gobineau), Timos Sirlantzis (Mr. Gobineau), Ann-Katrin Naidu (Mrs. Golan), Orchester des Staatstheater am Gärtnerplatz, Andreas Partilla (Leitung), Maximilian Berling (Regie)

  • Dienstag, 26.01.2021 19:00 Uhr Staatstheater am Gärtnerplatz München

    Rossini: La Cenerentola (abgesagt)

    Gyula Rab (Don Ramiro), Ludwig Mittelhammer (Dandini), Levente Páll (Don Magnifico), Frances Lucey (Clorinda), Cecilia Gaetani (Tisbe), Anna-Katharina Tonauer (Angelina), Alexander Grassauer (Alidoro), Herrenchor & Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz, Rubén Dubrovsky (Leitung), Brigitte Fassbaender (Regie)

    Dienstag, 26.01.2021 19:30 Uhr Bayerische Staatsoper

    Beethoven: Fidelio (abgesagt)

    Tareq Nazmi (Fernando), John Lundgren (Pizarro), Klaus Florian Vogt (Florestan), Anja Kampe (Leonore), Franz-Josef Selig (Rocco), Emily Pogorelc (Marzelline), Dean Power (Jaquino), Caspar Singh (1. Gefangener), Christian Valle (2. Gefangener), Chor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Markus Stenz (Leitung), Calixto Bieito (Regie)

    Mittwoch, 27.01.2021 19:00 Uhr Bayerische Staatsoper, staatsoper.de
    Mittwoch, 27.01.2021 19:30 Uhr Prinzregententheater München

    Á Jour – Zeitgenössische Choreografien (abgesagt)

    Charlotte Edmonds, Philippe Kratz, Calvin Richardson & Yoshito Sakuraba (Choreografie)

    Mittwoch, 27.01.2021 19:30 Uhr Staatstheater am Gärtnerplatz München

    Menotti: Das Medium (abgesagt)

    Andreja Zidaric (Monica), Christian Schleinzer (Toby), Anna Agathonos (Madame Flora), Elaine Ortiz Arandes (Mrs. Gobineau), Timos Sirlantzis (Mr. Gobineau), Ann-Katrin Naidu (Mrs. Golan), Orchester des Staatstheater am Gärtnerplatz, Andreas Partilla (Leitung), Maximilian Berling (Regie)

    Münchner Symphoniker feiern 75. Jubiläum

    Wenn das beste Pferd im Stall unruhig mit den Hufen scharrt

    Zum 75-jährigen Jubiläum eröffnen die Münchner Symphoniker die neue Saison mit Werken von Richard Strauss, Béla Bartók und John Adams. weiter

    Hidalgo-Festival 2020

    Sich einfach mal ’ne Stunde Klassik gönnen

    Unter dem Motto „Scheitern“ trifft beim Hildalgo-Festival Hochkultur auf Nischenkunst. weiter

    Opern-Kritik: Bayerische Staatsoper München – 7 Deaths of Maria Callas

    Fenster auf und ab ins Bad

    (München, 1.9.2020) Mit pandemiebedingter Verspätung und vor reduzierter Zuschauerzahl geht nun Marina Abramovićs Callas-Projekt über die Bühne der Bayerischen Staatsoper. weiter

    Konzertabsagen Corona-Virus

    Absagen von Konzerten und Opernaufführungen

    Lesen Sie hier aktuelle Informationen zu Konzertausfällen bedingt durch das Corona-Virus in Ihrem Bundesland. weiter

    Porträt Jewish Chamber Orchestra Munich

    Die jüdische Kultur aus ihrem Versteck befreien

    Das Jewish Chamber Orchestra Munich feiert 15-jähriges Jubiläum. weiter

    Radio-Tipp 7.2.: BR-Klassik Bartók: Judith

    Starke Kombination

    Mit „Judith“ ist die dritte Neuproduktion an der Bayerischen Staatsoper übertitelt. Kombiniert wird Béla Bartóks „Herzog Blaubarts Burg“ mit dessen „Konzert für Orchester“. weiter

    Blind gehört Live Kevin John Edusei

    „Mut zum Risiko – das finde ich klasse!“

    Der Dirigent Kevin John Edusei hört und kommentiert CDs von Kollegen, ohne dass er erfährt, wer spielt weiter

    Blind gehört Live Golda Schultz

    „Jetzt passiert etwas Himmlisches!“

    Die Sopranistin Golda Schultz hört und kommentiert CDs von Kollegen, ohne dass sie erfährt, wer singt. weiter

    Opern-Kritik: Bayerische Staatsoper München – Die tote Stadt

    Tod, Ekstase, Sumpf

    (München, 18.11.2019) Marlis Petersen, Jonas Kaufmann und Kirill Petrenko bescheren der Bayerischen Staatsoper mit Korngolds „Die tote Stadt“ einen Applaus-Marathon – nur die Regie bleibt flach. weiter

    Anzeige
    Ticket-Verlosung Henschel Quartett – Jubiläumskonzert in München

    Feiern mit Freunden

    concerti verlost 3x2 Karten für das Jubiläumskonzert des Henschel Quartetts in der Allerheiligen-Hofkirche in München. weiter

    Bayerische Staatsoper

    Die Bayerische Staatsoper – das größte Opernhaus Deutschlands – schaut auf eine lange Tradition zurück: 1657 entstand am Salvatorplatz bereits das erste Opernhaus in München, knapp 100 Jahre später folgte… weiter

    Gasteig München

    Beim Gasteig in München handelt es sich um ein Gebäudekomplex, der verschiedene Kultur- und Bildungszentren sowie Konzertsäle beherbergt. Schon in den 1960er-Jahren begannen Planungen für ein Kulturzentrum, dass nach einem… weiter

    Prinzregententheater München

    Benannt nach Luitpold, Prinzregent des Königreichs Bayern, wurde das Prinzregententheater im Münchner Stadtteil Bogenhausen 1900/1901 nach Plänen des Architekten Max Littmann erbaut, der sich am Festspielhaus in Bayreuth zum Vorbild… weiter