Osnabrück

Freitag, 26.02.2021 19:30 Uhr Theater Osnabrück

Bernstein: Trouble in Tahiti (abgesagt)

An-Hoon Song (Leitung), Guillermo Amaya (Regie)

Freitag, 05.03.2021 19:30 Uhr Theater Osnabrück

Suppé: Die schöne Galathee (abgesagt)

Daniel Inbal (Leitung), Felix Schrödinger (Regie)

Samstag, 13.03.2021 16:00 Uhr Theater Osnabrück

Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg (Premiere)

Rhys Jenkins (Hans Sachs), José Gallisa (Veit Pogner), Yohan Kim (Kunz Vogelgesang), Genadijus Bergorulko (Konras Nachtigall), Jan Friedrich Eggers (Sixtus Beckmesser), Andreas Hotz (Leitung), Andrea Schwalbach (Regie)

Freitag, 19.03.2021 17:30 Uhr Theater Osnabrück

Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg

Rhys Jenkins (Hans Sachs), José Gallisa (Veit Pogner), Yohan Kim (Kunz Vogelgesang), Genadijus Bergorulko (Konras Nachtigall), Jan Friedrich Eggers (Sixtus Beckmesser), Andreas Hotz (Leitung), Andrea Schwalbach (Regie)

Montag, 22.03.2021 20:00 Uhr Osnabrückhalle
Sonntag, 28.03.2021 15:00 Uhr Theater Osnabrück

Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg

Rhys Jenkins (Hans Sachs), José Gallisa (Veit Pogner), Yohan Kim (Kunz Vogelgesang), Genadijus Bergorulko (Konras Nachtigall), Jan Friedrich Eggers (Sixtus Beckmesser), Andreas Hotz (Leitung), Andrea Schwalbach (Regie)

Freitag, 02.04.2021 15:00 Uhr Theater Osnabrück

Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg

Rhys Jenkins (Hans Sachs), José Gallisa (Veit Pogner), Yohan Kim (Kunz Vogelgesang), Genadijus Bergorulko (Konras Nachtigall), Jan Friedrich Eggers (Sixtus Beckmesser), Andreas Hotz (Leitung), Andrea Schwalbach (Regie)

Dienstag, 06.04.2021 19:30 Uhr Osnabrückhalle

Eröffnungskonzert

Euregio Musik Festival
Donnerstag, 08.04.2021 19:30 Uhr Theater Osnabrück

Bernstein: Trouble in Tahiti

An-Hoon Song (Leitung), Guillermo Amaya (Regie)

Samstag, 10.04.2021 16:00 Uhr Theater Osnabrück

Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg

Rhys Jenkins (Hans Sachs), José Gallisa (Veit Pogner), Yohan Kim (Kunz Vogelgesang), Genadijus Bergorulko (Konras Nachtigall), Jan Friedrich Eggers (Sixtus Beckmesser), Andreas Hotz (Leitung), Andrea Schwalbach (Regie)

Opern-Kritik: Theater Osnabrück – Trouble in Tahiti

Der Lack ist ab!

(Osnabrück, 20.2.2021) Der Stream als theatrales Vergnügen: Guillermo Amayas lebenswahre Inszenierung lässt das Paar Dinah und Sam sogar in den eigenen vier Wänden ernsthaft auf Social Distance gehen. weiter

classic con brio Festival

Paris – ein Fest fürs Leben

Klassik mit Schwung: Das jährlich im Frühjahr stattfindende Kammermusikfestival „classic con brio“ in Osnabrück feiert in diesem Jahr die Kulturmetropole Paris weiter