Thüringen

Benjamin Appl

Bariton Benjamin Appl im Porträt

Zweiter Bildungsweg

Erst als ausgebildeter Betriebswirt ging Benjamin Appl das Wagnis ein und studierte Gesang – mit atemberaubendem Erfolg weiter

Samstag, 25.09.2021 19:00 Uhr Musikgymnasium Schloss Belvedere Weimar

Termintipps

Donnerstag, 23.09.2021 19:30 Uhr Meininger Staatstheater

J. Strauss: Eine Nacht in Venedig

Alex Kim (Guido, Herzog von Urbino), Stan Meus (Bartolo Delaqua), Matthias Richter (Stefano Barbaruccio), Lars Kretzer (Giorgio Testaccio), Dorothea Gerber (Barbara), Sylvia Hofmann (Agricola), Christiane Schröter (Constantia), Monika Reinhard (Annina), Rafael Helbig-Kostka (Caramello), Giulio Alvise Caselli (Pappacoda), Carolina Krogius/Marianne Schechtel (Ciboletta), Meininger Hofkapelle, Harish Shankar (Leitung), Thomas Weber-Schallauer (Regie)

Donnerstag, 23.09.2021 19:30 Uhr Dom Erfurt
Freitag, 24.09.2021 18:00 Uhr Nikolaikirche Eisenach

Preisträgerkonzert

Eisenacher Telemann-Tage
Freitag, 24.09.2021 19:00 Uhr Stadtbücherei Weimar

Divna Šimatović

Werke von Barrios, Aguado, Turina, Takemitsu, Jelaska, Albéniz u. a.

Freitag, 24.09.2021 19:30 Uhr Zughafen Erfurt

Yael Deckelbaum und The Mothers

ACHAVA Festspiele Thüringen
Freitag, 24.09.2021 19:30 Uhr Landestheater Eisenach

Petruschka/Boléro

Andris Plucis (Choreografie), Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach, Markus Huber (Leitung)

Freitag, 24.09.2021 19:30 Uhr Meininger Staatstheater

Händel: Amadigi di Gaula

Rafal Tomkiewicz (Amadigi), Monika Reinhard (Melissa), Sara-Maria Saalmann (Oriana), Tamta Tarielashvili (Dardano), Meininger Hofkapelle, Attilio Cremonesi (Leitung), Hinrich Horstkotte (Regie)

Freitag, 24.09.2021 19:30 Uhr Theater Nordhausen

Donizetti: L’elisir d’amore (Premiere)

Amelie Petrich (Adina), Kyounghan Seo (Nemorino), Philipp Franke (Belcore), Thomas Kohl (Dulcamara), Opernchor des Theaters Nordhausen, Loh-Orchetser Sondershausen, Fabrizio Ventura (Leitung), Matthais Kitter (Regie)

Freitag, 24.09.2021 19:30 Uhr Meininger Hof

Anaïs Gaudemard, Thüringer Symphoniker, Oliver Weder

E. T. A. Hoffmann: Ouvertüre zu „Das Kreuz an der Ostsee“, Reinecke: Harfenkonzert e-Moll, Schumann: Sinfonie Nr. 4 d-Moll

Freitag, 24.09.2021 19:30 Uhr Theater Gera

Eröffnungsgala

Ruben Gazarian, Thomas Wicklein & Yury Ilinov (Leitung), Kay Kuntze & Manuel Kressin (Moderation)

Musical-Kritik: Theater Altenburg-Gera – Mein Freund Bunbury

Wo steckt Mister Bunbury?

(Gera, 6.8.2021) Warum nur setzen nicht mehr Häuser auf diese sichere Bank des heiteren Musiktheaters aus der ehemaligen DDR? Gerd Natschinskys schmissiges Stück bester Unterhaltung wirkt jedenfalls kein bisschen angestaubt. weiter

Opern-Kritik: Domstufen-Festspiele Erfurt – Die Jungfrau von Orleans

Vor großer Kulisse

(Erfurt, 10.7.2021) Erfolgreicher Start der Domstufen-Festspiele vor Publikum: Peter Tschaikowskys „Die Jungfrau von Orléans“ blieb beim zweiten Anlauf in Erfurt trocken und wurde bejubelt. weiter

1700 Jahre jüdische Musik in Deutschland | Spurensuche: Jüdische Musikstätten in Deutschland

Durch Raum und Zeit

Viele Orte in Deutschland liefern besondere Einblicke in die jüdische Kultur- und Musikgeschichte. Eine Rundreise durch die Bundesrepublik. weiter

150 Jahre Theater Altenburg

Im Wandel der Zeit

Das geschichtsträchtige Theater Altenburg feiert sein 150-jähriges Bestehen mit einer digitalen Gala im Video-Stream. weiter

Opern-Kritik: Deutsches Nationaltheater Weimar – Lanzelot

Auf nach Weimar!

(Weimar, 23.11.2019) Peter Konwitschny inszeniert Paul Dessaus grandiosen „Lanzelot“, der zum Pflichtprogramm für jeden Opernliebhaber mutiert. weiter

Arneckes Familienoper „Der Eisblumenwald“

Was macht der Eisberg in der Wüste?

Jörn Arneckes Familienoper „Der Eisblumenwald“ feiert ihre Uraufführung in Weimar. weiter

Opern-Kritik: Meininger Staatstheater – Das Schloss Dürande

Schlossbesichtigung trotz Einsturzgefahr

(Meiningen, 8.3.2019) Am Meiningen Staatstheater bringen Philippe Bach und Ansgar Haag eine bearbeitete Fassung von Othmar Schoecks vergessener Oper „Das Schloss Dürande“ auf die Bühne. weiter

playground festival 2018

Von blinder Kriegseuphorie und ihren verheerenden Folgen

Beim playground festival vermischt sich Alte Musik mit Volksliedern aus der Zeit des Dreißigjährigen Kriegs. weiter

Opern-Kritik: Theater Erfurt – Fra Diavolo

Das Böse lauert immer und überall

(Erfurt, 6.10.2018 ) Hendrik Müller amüsiert sein Publikum mit einer fulminant artgerechten Inszenierung von Aubers Komischer Oper. weiter

Uraufführung in Weimar

Sehenden Auges ins eigene Verderben laufen

Franz Liszts Opern-Fragment „Sardanapalo“ feiert seine Uraufführung in Weimar weiter

Volkshaus

Carl-Zeiss-Platz 15
07743 Jena

Termine & Artikel

Konzertsaal Gera

Theaterplatz 1
07548 Gera

Termine & Artikel

Theater Erfurt

Theaterplatz 1
99084 Erfurt

Termine & Artikel

Weimarhalle

Unesco-Platz 1
99423 Weimar

Termine & Artikel

Meininger Staatstheater

Bernhardstr. 5
98617 Meiningen

Termine & Artikel

Landestheater Eisenach

Theaterplatz 4 - 7
99817 Eisenach

Termine & Artikel