Thüringer Bachwochen

Antje Rux, Thomas Riede, Patrick Grahl, Michael Kranebitter, Evangelischer Kinderchor Lebensgeister, Bachchor Gotha, Barock-Ensemble der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach, Jens Goldhardt

Interpreten

Antje Rux (Sopran)
Thomas Riede (Alt)
Patrick Grahl (Tenor)
Michael Kranebitter (Bass)
Evangelischer Kinderchor Lebensgeister
Bachchor Gotha
Barock-Ensemble der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach
Jens Goldhardt (Leitung)

Programm

Stölzel: Ich war tot und siehe ich bin lebendig
J. S. Bach: Ich lebe mein Herze BWV 145
Pachelbel: Christ lag in Todesbanden
Telemann: Die Auferstehung

Termine

Samstag, 22.04.2023
18:00 Uhr
Margarethenkirche Gotha
Johann Sebastian Bach

Thüringer Bachwochen

31. März bis 23. April 2023

Die Thüringer Bachwochen finden jährlich zwischen April und Mai in verschiedenen Städten Thüringens statt. Als künstlerischer Leiter ist seit 2004 der Organist Silvius von Kessel tätig. weiter

Auch interessant

Ballett-Kritik: Hamburgische Staatsoper – Dona nobis pacem

Bach ein Bein gestellt

(Hamburg, 4.12.2022) In seiner letzten Kreation bleibt der große, der legendäre John Neumeier hinter den riesigen Erwartungen an ein letztes Meisterwerk zurück. Johann Sebastian Bachs „H-moll-Messe“ scheint sich dem konkretisierenden Zugriff des Choreographen zu entziehen. Doch seine junge Compagnie begeistert. weiter

Bach-Wochen an St. Michaelis Hamburg 2022

Seine Musik reist um die Welt – er selbst tat es nicht

Unter dem Motto „Bach und England“ eröffnen die Bach-Wochen an St. Michaelis einen ebenso spannenden wie spannungsreichen Dialog. weiter

Bachtage Rostock 2022

h-Moll-Messe mit Rap-Text und fleißige Verwandte

Die Bachtage Rostock beleuchten das Werk des Barockmeisters aus verschiedensten Perspektiven. weiter