Termintipp

Sol Gabetta, Tschechische Philharmonie, Jakub Hr?ša

Interpreten

Sol Gabetta (Violoncello)
Tschechische Philharmonie
Jakub Hr?ša (Leitung)

Programm

Dvořák: Cellokonzert h-Moll op. 104 B 191
Suk: Scherzo fantastique op. 25
Janáček: Taras Bulba JW VI/15

Termine

Mittwoch, 04.03.2020
20:00 Uhr

Auch interessant

Online-Tipp: hr-Sinfonieorchester im Video-Livestream

Von Russland nach Frankreich

Das hr-Sinfonieorchester spielt Werke von Schostakowitsch, Debussy und Ravel. Das Konzert ist im Livestream zu erleben. weiter

Porträt Tschechische Philharmonie

Der Tradition verpflichtet

Die Tschechische Philharmonie bricht mit ihrem neuen Chefdirigenten Semyon Bychkov zielstrebig in Richtung Zukunft auf. weiter

Radio-Tipp 14.7.: Eröffnungskonzert SHMF mit Sol Gabetta

Schumanns Ouvertüre zum Festival

Das Eröffnungskonzert des Schleswig-Holstein Musik Festival mit Sol Gabetta wird am 1.7. auf NDR Kultur gesendet. Diesjähriger Schwerpunktkomponist ist Robert Schumann, dessen selten zu hörende Ouvertüre zur Oper „Genoveva“ den Abend einleitet weiter