ONLINE-INTERVIEW

In der Welt von… Jan Vogler

In unserer Reihe „In der Welt von...“ begleiten wir, vernetzt durch Smartphone und Social Media, Künstler auf Reisen, zu spannenden Projekten und besonderen Ereignissen

© Jim-Rakete

Jan Vogler

Jan Vogler

Star-Cellist, Künstlerischer Leiter, Intendant – Jan Vogler ist ein musikalischer Tausendsassa. Dabei, verrät er im concerti-Interview, geht es ihm vorwiegend um eines: „Ich möchte die Gesellschaft durch Musik beeinflussen.“

Bereits als Zwanzigjähriger wurde er erster Konzertmeister Violoncello der Staatskapelle Dresden, 1997 startete er seine Solokarriere. Er ist Künstlerischer Leiter des Moritzburg Festivals bei Dresden und seit 2008 auch Intendant der Dresdner Musikfestspiele.

concerti begleitet Jan Vogler vom 2. bis 8. Juni bei den Dresdner Musikfestspielen, die dieses Jahr im Zeichen der „Goldenen 20er“ stehen. Neben seinen Rollen als Gastgeber, Moderator und Musiker, präsentiert er auch sein neuestes Projekt: „Bohème 2020“ soll junge Künstler verschiedener Nationalitäten aus den unterschiedlichsten Kunstsparten im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele zusammenbringen und miteinander vernetzen.

Gehen Sie mit auf diese Konzertreise, verfolgen Sie die einzelnen Stationen auf facebook, stellen Sie Jan Vogler Fragen und verpassen Sie nicht diesen einmaligen Blick hinter die Kulissen!

CD-Tipp

Termine

Samstag, 25.04.2020 20:00 Uhr Altes Kurhaus Aachen

Jan Vogler, Martin Stadtfeld

Ludwig fun Beethoven
Freitag, 15.05.2020 19:30 Uhr Palais im Großen Garten Dresden

Brentano Sting Quartet, Jan Vogler

Dresdner Musikfestspiele
Donnerstag, 21.05.2020 19:30 Uhr Kulturpalast Dresden
Sonntag, 24.05.2020 19:00 Uhr Heinrich-Lades-Halle Erlangen

Jan Vogler, BBC Philharmonic, Omer Meir Wellber

R. Strauss: Till Eulenspiegels lustige Streiche op. 28, Dvořák: Cellokonzert h-Moll op. 104, Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Dienstag, 26.05.2020 19:30 Uhr Kulturpalast Dresden
Donnerstag, 04.06.2020 19:30 Uhr Palais im Großen Garten Dresden

Beethoven: Inspiration Natur

Dresdner Musikfestspiele

Auch interessant

Online-Tipp 27.3.: „Music Never Sleeps NYC“

Schlaflos in New York

Für sein Projekt „Music Never Sleeps NYC“ macht Cellist Jan Vogler mit Musikerfreunden 24 Stunden lang Musik live aus New York. weiter

Radiotipp 3.10. NDR Kultur Jan Vogler und Eric Clapton

Cello und Rock ’n‘ Roll

Cellist Jan Vogler brachte niemand Geringeren als Rocklegende Eric Clapton nach Dresden und „revanchierte“ sich damit für die Einladung Claptons, in dessen Band mitzuspielen. weiter

42. Dresdner Musikfestspiele | Interview mit Festivalintendant Jan Vogler

„Es gibt in Deutschland eine andächtige Art des Zuhörens, die ich nicht missen möchte“

Mehr „Visionen“ braucht das Land – Festivalintendant Jan Vogler feiert mit den Dresdner Musikfestspielen hundert Jahre Bauhaus. weiter

Rezensionen

CD-Rezension Jan Vogler & Mira Wang – Doppelkonzerte

Perfektes gemischtes Doppel

Das Ehepaar Jan Vogler und Mira Wang suchte Werke, die es mit dem Doppelkonzert von Johannes Brahms aufnehmen können – und sind fündig geworden weiter

CD-Rezension Jan Vogler spielt Schumann

Blick auf Dresden

Kerniger Schumann aus Dresden: Jan Vogler hat sein Stradivari-Cello mit Darmsaiten bespannt und meistert den Solopart ohne Mätzchen weiter

CD-Rezension Jan Vogler

Lohnendes Warten

Mit knapp 50 Jahren hat der Cellist Jan Vogler endlich Bachs berühmte Suiten aufgenommen. Vergangenen Dezember spielte er sie im Studio in New York ein. Die Zeit war reif, fand er, auch, weil ihm mittlerweile ein Stradivari-Cello aus der Bach-Zeit… weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *