Klassischer Pop

Rezension Jan Vogler – Popsongs

Klassischer Pop

Cellist Jan Vogler liefert einen individuellen Ritt durch die Musikgeschichte mit „Popsongs“ von früher und heute.

Cellist Jan Vogler hat die Musikgeschichte als Bearbeiter und Interpret durchforstet und „Popsongs“ von früher und heute zusammengestellt. Diese Erkundungstour mit fünfzehn Titeln beginnt bei Monteverdi und führt chronologisch über Gluck, Mozart, Rossini, Wagner, Gershwin bis zu John Lennon und Michael Jackson. Zu seinem Reise-Tross zählen das BBC Philharmonic und der umsichtige Omer Meir Wellber. Vogler hat sich auf Vokalmusik konzentriert – und entsprechend ist sein Anspruch, sein Cello gesanglich klingen zu lassen, etwa beim leidvollen Ausschnitt aus „Dido and Aeneas“ oder bei der Blumen-Arie aus „Carmen“, wo die tenorale Stimme durch ein baritonal singendes Cello ersetzt wird. Da hier vor allem die leisen Töne gelingen, bekommt die Arie eine eigene Form von Intimität, unterstützt vom farbigen und dennoch diskreten Orchester der BBC. Ein individueller Ritt durch die Musikgeschichte.

© Marco Grob

Jan Vogler

Popsongs
Werke von Monteverdi, Mozart, Gershwin, Michael Jackson u. a.

Jan Vogler (Violoncello), BBC Philharmonic Orchestra, Omer Meir Wellber (Leitung)
Sony Classical

Weitere Rezensionen

CD-Rezension Jan Vogler & Mira Wang – Doppelkonzerte

Perfektes gemischtes Doppel

Das Ehepaar Jan Vogler und Mira Wang suchte Werke, die es mit dem Doppelkonzert von Johannes Brahms aufnehmen können – und sind fündig geworden weiter

CD-Rezension Jan Vogler spielt Schumann

Blick auf Dresden

Kerniger Schumann aus Dresden: Jan Vogler hat sein Stradivari-Cello mit Darmsaiten bespannt und meistert den Solopart ohne Mätzchen weiter

CD-Rezension Jan Vogler

Lohnendes Warten

Mit knapp 50 Jahren hat der Cellist Jan Vogler endlich Bachs berühmte Suiten aufgenommen. Vergangenen Dezember spielte er sie im Studio in New York ein. Die Zeit war reif, fand er, auch, weil ihm mittlerweile ein Stradivari-Cello aus der Bach-Zeit… weiter

Termine

Mittwoch, 12.10.2022 20:00 Uhr Kulturpalast Dresden
Freitag, 28.04.2023 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Eröffnungskonzert

Internationales Musikfest Hamburg
Sonntag, 30.04.2023 11:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Eröffnungskonzert

Internationales Musikfest Hamburg

Auch interessant

Blickwinkel: Jan Vogler und Nicole Czerwinka

„Nachhaltigkeit beginnt mit der Einstellung“

Das Thema Umweltschutz beschäftigt auch die Musikbranche. Wie viel Wert die Dresdner Musikfestspiele auf eine möglichst nachhaltige Realisierung des Festivals legen, erzählen ihr Intendant Jan Vogler und Nicole Czerwinka vom Festspielteam. weiter

Moritzburg Festival 2021

Exquisite Raritäten rund um das Jagdschloss

Das Moritzburg Festival ist Magnet für Künstler der ersten internationalen Garnitur. weiter

Interview Jan Vogler

„Kultur gehört genauso zum Leben wie Essen, Trinken und Schlafen“

Jan Vogler, Cellist und Intendant der Dresdner Musikfestspiele, spricht über zeitgenössische Musik, Turbulenzen bei der Festivalplanung und Probleme der deutschen Kulturpolitik. weiter

Kommentare sind geschlossen.