ONLINE-INTERVIEW

In der Welt von… WDR Sinfonieorchester

In unserer Reihe „In der Welt von...“ begleiten wir – vernetzt durch Smartphone und Social Media – Künstler auf Reisen, zu spannenden Projekten und besonderen Ereignissen

© Thomas Kost/WDR

WDR Sinfonieorchester Köln mit Jukka-Pekka Saraste

WDR Sinfonieorchester Köln

concerti begleitet das WDR Sinfonieorchester vom 7. bis 15. Dezember auf seiner Japan-Tournee. Gehen Sie mit auf die Reise, verfolgen Sie die einzelnen Stationen auf facebook und verpassen Sie nicht diesen einmaligen Blick hinter die Kulissen!

Ab Sonntag, 7.12., sind wir hautnah dabei, wenn das WDR Sinfonieorchester unter der Leitung von Yutaka Sado seine Japan-Tournee antritt. Beethovens neunte Sinfonie ist das populärste Werk im Land der aufgehenden Sonne, wo alljährlich 700 bis 800 Aufführungen der „Neunten“ stattfinden – elf davon bestreiten in den kommenden Tagen die Musiker aus Köln – und allein sieben davon in Tokyo, unter anderem in der Suntory Hall und der NHK Hall. Auftakt der Tournee ist eine Aufführung mit 10.000 Musikern.

Yutaka Sado gilt als einer der bedeutendsten japanischen Dirigenten. Sein Bekanntheitsgrad in Japan ist enorm, nicht zuletzt durch die wöchentliche TV-Sendung mit klassischer Musik, die er als Dirigent und Moderator gestaltet. Der langjährige Assistent von Leonard Bernstein und Seiji Ozawa gewann einige der wichtigsten Dirigier-Preise, darunter den Premier Grand Prix des 39. Internationalen Dirigierwettbewerbs Besançon und den Grand Prix du Concours International L. Bernstein Jerusalem. Seine enge Verbundenheit zu Bernstein führte ihn als „conductor in residence“ zu dessen Pacific Music Festival in Sapporo. Sado hatte auch das Privileg, am Leonard Bernstein 2/3 Memorial Concert in der Kathedrale von St. John the Divine in New York teilzunehmen. Seit 2005 ist Yutaka Sado Künstlerischer Direktor des Hyogo Performing Arts Centre (PAC) und Chefdirigent des PAC Orchesters.

Das WDR Sinfonieorchester hat sich in den 65 Jahren seines Bestehens als Orchester von Weltformat in und für Nordrhein-Westfalen etabliert. In Zusammenarbeit mit großen Dirigenten, Solisten und Komponisten und in regelmäßiger Partnerschaft mit den wichtigsten Konzerthäusern und Festivals prägt und repräsentiert das WDR Sinfonieorchester die Musiklandschaft im Sendegebiet des WDR in besonderer Weise. Darüber hinaus ist das WDR Sinfonieorchester Köln nicht nur regelmäßig auf internationalen Podien zu Gast, sondern macht im Hörfunk und Fernsehen des WDR große Klassik einem breiten Publikum zugänglich. Zudem leistet es mit vielfältigen Projekten im Bereich der Musikvermittlung einen wichtigen Beitrag zur kulturellen Bildung. Herausragende Produktionen der Sinfonik des 19. Jahrhunderts entstanden unter der Leitung Gary Bertinis, der dem WDR Sinfonieorchester von 1983-1991 als Chefdirigent vorstand und das Orchester zu einem führenden Interpreten der Sinfonien Gustav Mahlers machte. Weiter geschärft wurde das Profil des WDR Sinfonieorchesters Köln durch die Zusammenarbeit mit Semyon Bychkov, der als Chefdirigent zwischen 1997 und 2010 zahlreiche preisgekrönte und hoch gelobte Produktionen vorlegte. Seit Beginn der Saison 2010/2011 ist Jukka-Pekka Saraste Chefdirigent des WDR Sinfonieorchester Köln.

Termine

Freitag, 28.06.2019 20:00 Uhr Kölner Philharmonie

Boris Giltburg, WDR Sinfonieorchester Köln,Jukka-Pekka Saraste

Grieg: Klavierkonzert a-Moll op. 16, Mahler: Sinfonie Nr. 6 a-Moll „Tragische“
Samstag, 29.06.2019 20:00 Uhr Kölner Philharmonie

Boris Giltburg, WDR Sinfonieorchester Köln,Jukka-Pekka Saraste

Grieg: Klavierkonzert a-Moll op. 16, Mahler: Sinfonie Nr. 6 a-Moll „Tragische“
Freitag, 05.07.2019 20:00 Uhr Kölner Philharmonie

Abschiedskonzert Saraste

WDR Sinfonieorchester Köln, Jukka-Pekka Saraste (Leitung)

Freitag, 12.07.2019 20:00 Uhr Philharmonie Mercatorhalle Duisburg

Auch interessant

Jugend musiziert

Zukunftsmusik

Der Wettbewerb Jugend musiziert wird meist als Talentschmiede für die Musiker von morgen angesehen, doch ist er weit mehr als das weiter

Musik-Streaming: idagio

Einfach mal „reinhören“

idagio ist die erste digitale Plattform für Musik-Streaming im Klassikbereich. Auch das WDR Sinfonieorchester unter Leitung des finnischen Dirigenten Jukka-Pekka-Saraste hat den Dienst für sich entdeckt weiter

Fernsehtipp: Mahlers Dritte auf 3sat

Ein Stück Welt auf Papier gebannt

Jukka-Pekka Saraste nimmt sich mit Sinfonieorchester und Chor des WDR Gustav Mahlers 3. Sinfonie an. Wiebke Lehmkuhl ist Solistin des Abends weiter

Rezensionen

Kalman: Die Bajadere

Treffsicher

Kálmáns Operettenrarität zündet dank espritgeladenen Dirigats und famoser Hauptdarstellerin weiter

CD-Rezension Bruckners Achte mit Jukka-Pekka Saraste

Blick aufs Tempo

Jukka-Pekka Saraste und das WDR Sinfonieorchester deuten Anton Bruckners achte Sinfonie entschlossen weiter

CD-Rezension Herbert Schuch

Unroutiniert

Er geht den Beethoven bedächtig an, jede Phrase wirkt gut überlegt. Etwas Eigenes soll hier erklingen, nicht das, was schon tausend Mal erklang. Herbert Schuch ist fern aller Routine, die andere Pianisten seines Alters bedauerlicherweise schon abspulen können. Für seine… weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *