Mieczysław Weinberg

    Dienstag, 01.10.2019 20:00 Uhr Stadttheater Gießen

    Christoph Stradner, Philharmonisches Orchester Gießen, Rubén Dubrovsky

    Weinberg: Rhapsodie über moldawische Themen op. 47/1 & Cellokonzert op. 43, Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 1 f-Moll op. 10

    Samstag, 12.10.2019 20:00 Uhr Parktheater Bensheim

    Linus Roth, José Gallardo

    Brahms: Violinsonate Nr. 3 d-Moll op. 108, Weinberg: Violinsonate Nr. 1 op. 12, Beethoven: Violinsonate Nr. 9 A-Dur op. 47 „Kreutzer“

    Mittwoch, 16.10.2019 20:00  Uhr Gewandhaus Leipzig

    Gidon Kremer, Martha Argerich

    Mieczysław Weinberg zum 100. Geburtstag
    Donnerstag, 17.10.2019 20:00 Uhr Stadthalle Göppingen

    Stille Wasser

    Linus Roth (Violine), Florian Uhlig (Klavier)

    Freitag, 18.10.2019 19:30 Uhr Theater Stralsund

    Alexander Steinitz, Horst Kupich

    Weinberg: Wir gratulieren!, Offenbach: Häuptling Abendwind

    Sonntag, 20.10.2019 20:00 Uhr Konzerthaus Berlin

    Gidon Kremer

    Rezital
    Sonntag, 20.10.2019 20:00 Uhr Laeiszhalle Hamburg

    Michail Lifits, Szymanowski Quartet

    Weinberg: Klaviertrio a-Moll op. 24 & Klavierquintett f-Moll op. 18, Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 3 F-Dur op. 73

    Montag, 21.10.2019 20:00 Uhr Konzerthaus Berlin

    Gidon Kremer, Yulianna Adeeva, Christian Jost

    Weinberg: Violinsonate Nr. 6 op. 136bis

    Dienstag, 22.10.2019 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

    Gidon Kremer, Sergei Nakariakov, Georgijs Osokins, Kremerata Baltica

    Weinberg: Sinfonie Nr. 2 op. 30 & Concertino op. 42 für Violine und Streichorchester, Schostakowitsch: Konzert für Klavier, Trompete und Streichorchester c-Moll op. 35, Desjatnikow: Filmmusik zu „Target“

    Donnerstag, 24.10.2019 20:00 Uhr Konzerthaus Berlin

    Gidon Kremer, Sergei Nakariakov, Lucas Debargue, Kremerata Baltica, Mirga Gražinytė-Tyla

    Schubert: Polonaise für Violine & kleines Orchester B-Dur D 580, Weinberg: Sinfonie Nr. 2 op. 30, Schostakowitsch: Konzert für Klavier, Trompete & Streichorchester c-Moll op. 35, Desyatnikov: Musik zum Film „Target“

    Opern-Kritik: Mieczysław Weinberg-Festival – Lady Magnesia

    E-Gitarre trifft Streichquartett

    (München, 23.5.2019) Dirigent Daniel Grossmann feiert Mieczysław Weinberg zum 100.… weiter

    Mirga Gražinytė-Tyla – Weinberg

    Faszinierende Wiederentdeckung

    Subtile Ambivalenzen, voller und prekärer Klang: Mirga Gražinytė-Tyla und Gidon… weiter

    Opern-Feuilleton: Mieczysław Weinberg

    Schönheit wagen

    Zum 100. Geburtstag des polnischen Schostakowitsch-Freundes Mieczysław Weinberg erlebt nicht… weiter

    „Die Passagierin“ am Staatstheater Braunschweig

    Sich der dunklen Vergangenheit stellen

    Mieczysław Weinbergs Oper „Die Passagierin“ ist ein Mahnmal gegen das… weiter

    Opern-Kritik Theater Altenburg-Gera – Die Passagierin

    Grausame Erinnerungen

    (Gera, 10.03.2019) Mieczysław Weinbergs Oper „Die Passagierin“ bildet den Höhepunkt… weiter

    CD-Rezension Cornelius Meister – Weinberg und Kabalewski

    Produktive Gegensätze

    Das aktuelle CD-Projekt von Cornelius Meister und dem ORF Radio-Symphonieorchester… weiter

    Opern-Kritik: Musiktheater im Revier Gelsenkirchen – Die Passagierin

    Stachel der Erinnerung

    (Gelsenkirchen, 28.1.2017) Das Musiktheater im Revier hält ein kundiges Plädoyer… weiter

    CD-Rezension Weinberg Kammersinfonien mit Gidon Kremer

    Rückblick

    Die Wieder- und Neuentdeckung des Komponisten Weinberg ist beim Spätwerk… weiter