Omer Meir Wellber wird neuer Generalmusikdirektor in Hamburg

„Ansporn, Herausforderung und Inspiration“

Omer Meir Wellber wird neuer Hamburgischer Generalmusikdirektor beim Philharmonischen Staatsorchester und Generalmusikdirektor und Chefdirigent der Hamburgischen Staatsoper.

© Luca Pezzani

Leitet ab Sommer 2025 das Philharmonische Staatsorchester Hamburg: Omer Meir Wellber

Leitet ab Sommer 2025 das Philharmonische Staatsorchester Hamburg: Omer Meir Wellber

Am 1. August 2025 tritt der israelische Dirigent Omer Meir Wellber seinen Posten als Generalmusikdirektor der Hamburgischen Staatsoper und Chefdirigent des Philharmonischen Staatsorchesters an. Er folgt damit auf Kent Nagano, der die Ämter seit 2015 bekleidet. Der 41-jährige gehört zu den führenden Dirigenten für Opern- und Orchesterrepertoire und ist vor allem durch seine musikalische Vielseitigkeit bekannt.

„Mit Omer Meir Wellber konnten wir eine herausragende Künstlerpersönlichkeit für die Kulturstadt Hamburg gewinnen. Omer Meir Wellber hat gezeigt, dass er dafür brennt, Brücken zu bauen und auch neues Publikum für die klassische Musik zu begeistern. Ich bin sicher, dass er gemeinsam mit dem Philharmonischen Staatsorchester auch in Hamburg neue Impulse setzen wird“, sagt Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda. Omer Meir Wellber freut sich auf die Hansestadt, „einen Musikstandort, der nicht nur der Tradition, sondern vor allem der Avantgarde verpflichtet ist. Das ist für mich gleichermaßen Ansporn, Herausforderung und Inspiration.“

Derzeit ist Wellber Musikdirektor der Volksoper Wien, Music Director des Teatro Massimo Palermo und künstlerischer Leiter des Toscanini Festivals. Als künstlerischer Leiter des Raanana Symphonette in seiner Heimat Israel engagiert er sich seit fast fünfzehn Jahren für Tradition und Musikvermittlung. Er war von 2018 bis 2022 Erster Gastdirigent der Semperoper Dresden und bis 2022 Chief Conductor des BBC Philharmonic.

Neues Leitungsteam für Hamburg

Die Hamburgische Staatsoper steht insgesamt vor großen Neuerungen in der Chefetage: Regisseur Tobias Kratzer wird Nachfolger von Georges Delnon als Intendant des Opernhauses und Demis Volpi löst John Neumeier als Intendant des Hamburg Ballett ab. Neue Operndirektorin wird Bettina Giese.

Termine

Donnerstag, 18.04.2024 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Kirill Gerstein, NDR Elbphilharmonie Orchester, Omer Meir Wellber

Ravel: Klavierkonzert G-Dur, Schubert: Sinfonie Nr. 3 D-Dur D 200, Fauré: Suite aus „Pelléas et Mélisande“ op. 80

Freitag, 19.04.2024 19:30 Uhr Musik- und Kongresshalle Lübeck

Kirill Gerstein, NDR Elbphilharmonie Orchester, Omer Meir Wellber

Fauré: Suite aus „Pelletas et Mélisande“ op. 80, Ravel: Klavierkonzert G-Dur, Schubert: Sinfonie Nr. 3 D-Dur D 200

Sonntag, 21.04.2024 11:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Kirill Gerstein, NDR Elbphilharmonie Orchester, Omer Meir Wellber

Ravel: Klavierkonzert G-Dur, Schubert: Sinfonie Nr. 3 D-Dur D 200, Fauré: Suite aus „Pelléas et Mélisande“ op. 80

Kommentare sind geschlossen.