concerti Klassik-Daily mit Holger Wemhoff – Folge 37 mit Omer Meir Wellber

„Ich bin extra auf den Berg gestiegen“

In Zeiten von Corona blickt Moderator Holger Wemhoff im concerti Klassik-Daily ins Innere der Klassikszene. Folge 37 mit Omer Meir Wellber.

© Felix Broede

Dirigent Omer Meir Wellber hat sich während des Corona-Shutdowns in sein Landhaus in den Alpen zurückgezogen. In Folge 37 des concerti Klassik-Daily mit Holger Wemhoff, präsentiert von unserem Sponsoring-Partner GeloRevoice, berichtet Wellber, wie er als Chefdirigent der BBC Philharmonic, als Erster Gastdirigent der Semperoper, als Chef des Raanana Symphonette Orchestra und als Music Director des Teatro Massimo di Palermo für die Zukunft plant, warum die Kultur ein systemrelevanter Teil der Gesellschaft ist und warum er zum Arbeiten derzeit immer auf einen Berg steigen muss.

Hören Sie jetzt Folge 37 des concerti Klassik-Daily Podcast mit Omer Meir Wellber und Holger Wemhoff:

Weitere Podcasts

Wemhoff weekly – Folge 2 mit Pablo Barragán

„Alles kann Inspiration sein“

Wemhoff weekly – Jeden Sonntag die neuesten Nachrichten aus der Klassik- und Opernwelt. Folge 2 mit Pablo Barragán. weiter

Wemhoff weekly – Folge 1 mit Sebastian Knauer

„Ein Komponist muss seiner Inspiration nachgehen“

Wemhoff weekly – Jeden Sonntag die neuesten Nachrichten aus der Klassik- und Opernwelt. Folge 1 mit Sebastian Knauer. weiter

„Wemhoff weekly“ – Der neue concerti Podcast

Jeden Sonntag aktuell!

Holger Wemhoff meldet sich zurück mit dem neuen concerti Podcast „Wemhoff weekly“. weiter

Termine

Samstag, 03.10.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Samstag, 10.10.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Samstag, 17.10.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Samstag, 24.10.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Sonntag, 25.10.2020 17:00 Uhr Gewandhaus Leipzig

Jacob Reuven, Sinfonietta Leipzig, Omer Meir Wellber

Vivaldi: Die vier Jahreszeiten, Piazzolla: Die vier Jahreszeiten von Buenos Aires

Sonntag, 25.10.2020 20:00 Uhr Gewandhaus Leipzig

Jacob Reuven, Sinfonietta Leipzig, Omer Meir Wellber

Vivaldi: Die vier Jahreszeiten, Piazzolla: Die vier Jahreszeiten von Buenos Aires

Donnerstag, 29.10.2020 20:00 Uhr Semperoper Dresden

Kammermusikabend

Jacob Reuven (Mandoline), Sinfonietta Leipzig, Omer Meir Wellber (Leitung)

Freitag, 30.10.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Samstag, 31.10.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Montag, 02.11.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden

Mozart: Don Giovanni

Andrzej Filonczyk (Don Giovanni), Alexandros Stavrakakis (Il Commendatore), Hrachuhí Bassénz (Donna Anna), Liparit Avetisyan (Don Ottavio), Elena Guseva (Donna Elvira), Lawson Anderson (Leporello), Martin-Jan Nijhof (Masetto), Anke Vondung (Zerlina), Sächsischer Staatsopernchor Dresden, Sächsische Staatskapelle Dresden, Omer Meir Wellber (Leitung), Andreas Kriegenburg (Regie)

Auch interessant

Opern-Kritik: Semperoper Dresden – Nabucco

Babylons König im Schatten

(Dresden, 5.6.2019) Domingo-Panne im sonst einhelligen „Nabucco“-Glück an der Semperoper. weiter

Interview Omer Meir Wellber

„Was im Graben passierte, war unglaublich!“

Dirigent Omer Meir Wellber über ungewöhnliche Opernproduktionen, seine Liebe zum Akkordeon und sein Engagement für soziale Projekte. weiter

Blind gehört mit Omer Meir Wellber

„Der ist ja so nett hier!“

Omer Meir Wellber hört und kommentiert Aufnahmen von Kollegen, ohne dass er erfährt, wer dirigiert weiter

Kommentare sind geschlossen.