Wemhoff weekly – Folge 4 mit Diana Damrau

„Ich muss mit meiner Stimme wie das Öl auf der Suppe schwimmen“

Wemhoff weekly – Jeden Sonntag die neuesten Nachrichten aus der Klassik- und Opernwelt. Folge 4 mit Diana Damrau.

© Privat

Moderator Holger Wemhoff mit Sopranistin Diana Damrau beim OPUS Klassik 2018

Moderator Holger Wemhoff mit Sopranistin Diana Damrau beim OPUS Klassik 2018

In der vierten Folge von „Wemhoff weekly“ ist Sopranistin Diana Damrau zu Gast bei Holger Wemhoff. Im Gespräch berichtet die Sängerin über ihre Zeit mit ihrer Familie während des Lockdowns, erste Opern-Produktionen nach der weltweiten Krise und über schwierige Rollendebüts.

Hören Sie jetzt Folge 4 des Wemhoff weekly Podcast mit Diana Damrau:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Podcast von Podigee zu laden.

Inhalt laden

Weitere Podcasts

Gern gehört – Folge 6 mit Christiane Karg

„Diese Stimme erkennt man unter Tausenden“

Gern gehört – jeden Monat spricht Moderator Holger Wemhoff mit Musikern und Kulturschaffenden über ihre Lieblingsmusik. Folge 6 mit Sopranistin Christiane Karg. weiter

Gern gehört – Folge 5 mit Alice Sara Ott

„Musik ist ein assoziatives Erlebnis“

Gern gehört – Jeden Monat spricht Moderator Holger Wemhoff mit Musikern und Kulturschaffenden über ihre Lieblingsmusik. Folge 5 mit Pianistin Alice Sara Ott. weiter

Gern gehört – Folge 4 mit Andreas Scholl

„Das ist Gesang in seiner reinsten Form“

Gern gehört – Jeden Monat spricht Moderator Holger Wemhoff mit Musikern und Kulturschaffenden über ihre Lieblingsmusik. Folge 4 mit Countertenor Andreas Scholl. weiter

Termine

Samstag, 26.11.2022 18:00 Uhr Frauenkirche Dresden

Adventskonzert des ZDF

Diana Damrau (Sopran), Piotr Beczała (Tenor), Sächsische Staatskapelle Dresden, Marie Jacquot (Leitung)

Sonntag, 11.12.2022 17:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden
Dienstag, 13.12.2022 20:00 Uhr Isarphilharmonie München
Dienstag, 10.01.2023 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Diana Damrau, Staatskapelle Berlin, Cristian Măcelaru

Silvestri: Drei Stücke für Streichorchester op. 4/2, R. Strauss: Werke für Sopran & Orchester, Bartók: Der holzgeschnitzte Prinz Sz 60

Freitag, 07.04.2023 18:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden

Diana Damrau, Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko

R. Strauss: Vier letzte Lieder & Ein Heldenleben

Montag, 10.04.2023 16:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden

Diana Damrau, Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko

R. Strauss: Vier letzte Lieder & Ein Heldenleben

Auch interessant

Anzeige
OPUS KLASSIK 2018: Diana Damrau

Schlaraffenland für Sopranisten

Von Günzburg in die Welt: Seit über 20 Jahren führt die Sopranistin Diana Damrau eine Bilderbuchkarriere. Jetzt wird sie als „Sängerin des Jahres“ mit dem OPUS KLASSIK ausgezeichnet. weiter

Radio- & TV-Tipp 13.7. Klassik am Odeonsplatz auf BR Klassik

Französische Oper in München

Bei „Klassik am Odeonsplatz“ präsentieren Diana Damrau und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Werke von Bernstein, Massenet, Satie, Gounod und Dvořák weiter

Interview Diana Damrau

„Aber dann kommen diese Stratosphären-Töne!“

Mit ihrem Meyerbeer-Projekt erfüllt sich Diana Damrau einen lang gehegten Wunsch – und erklärt, warum der schwäbische Dialekt fürs Französische hilfreich ist weiter

Rezensionen

Rezension Diana Damrau – Tudor Queens

Leuchtende Perlen

Diana Damrau verkörpert drei verschiedene Königinnen: Anne Boleyn, Maria Stuart und Elisabeth I., jede von ihnen eine Hauptfigur in Donizettis Oper. weiter

Rezension Diana Damrau – R. Strauss: Vier letzte Lieder

Vermächtnis mit Strauss

Bekannte Orchesterlieder und Liedentdeckungen mit Klavier von Richard Strauss vereint das neue Album mit Diana Damrau, Helmut Deutsch und Mariss Jansons. weiter

Rezension Hugo Wolf: Italienisches Liederbuch

Klingende Miniaturen

Diana Damrau, Jonas Kaufmann und Helmut Deutsch, drei unbestrittene Größen der Liedinterpretation, entdecken Hugo Wolfs Zyklus neu. weiter

Kommentare sind geschlossen.