Familiensache mit hohem Niveau

Rezension Edgar, Raphaëlle, David & Jérémie Moreau – A Family Affair

Familiensache mit hohem Niveau

Eine schrecklich musikalische Familie: Die vier Geschwister Moreau spielen Dvořák und Korngold in perfekter kammermusikalischer Symbiose.

A Family Affair – das ist diese Produktion in der Tat: Es dürfte sehr selten vorkommen, dass gleich vier Kinder auf derart hohem Niveau musizieren wie die Geschwister Moreau aus Paris. Alle wurden mit diversen Preisen ausgezeichnet, Edgar Moreau gilt gar als einer der besten Nachwuchscellisten überhaupt. Nun sind Originalwerke für zwei Violinen, Cello und Klavier rar gesät, zum Glück aber hat Erich Wolfgang Korngold seine großartige Suite op. 23 als Auftragswerk des Pianisten Paul Wittgenstein für genau diese Kombination geschrieben. Der Klavierpart beschränkt sich zwar auf die linke Hand – Wittgenstein hatte im Krieg die rechte verloren – doch spielt dies für das klangliche Gesamtgefüge keine Rolle. Die Moreaus musizieren das Werk wie auch Dvořáks Bagatellen op. 47 mitreißend intensiv, technisch profund und in perfekter kammermusikalischer Symbiose. Eine Familiensache eben.

© Julien Mignot/Warner Classics

Edgar Moreau

Edgar Moreau

A Family Affair
Dvořák: Bagatellen op. 47 & Lied an den Mond aus „Rusalka“
Korngold: Suite op. 23 & Mariettas Lied aus „Die tote Stadt“ op. 12

Edgar Moreau (Violoncello), Raphaëlle Moreau & David Moreau (Violine), Jérémie Moreau (Klavier)
Erato

Weitere Rezensionen

Rezension Edgar Moreau – Jacques Offenbach

Keck geknurrt

Edgar Moreau spielt staunenswert souverän, mal gelassen, mal keck, dann wieder etwas melancholisch, immer rhythmisch pointiert. weiter

Termine

Mittwoch, 24.03.2021 20:00 Uhr Stadthalle Wilhelmshaven

Edgar Moreau, Nationale Kammerphilharmonie Prag, Chuhei Iwasaki

Dvořák: „Waldesruhe” für Violoncello und Orchester op. 68/5 & Tschechische Suite op. 39, Tschaikowsky: Rokoko-Variationen op. 3, Prokofjew: Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 55 „Klassische”

Auch interessant

Porträt Edgar Moreau

Cellist auf Mission

Der nette Hochbegabte von nebenan: Edgar Moreaus Wesen ist wie sein Cellospiel – leicht und unprätentiös weiter

Kommentare sind geschlossen.