Wertvolle Töne

Rezension Janine Jansen – 12 Stradivari

Wertvolle Töne

Mit klar fokussiertem Ton spielt Geigerin Janine Jansen ein leichtlebiges Programm auf zwölf verschiedenen Stradivari-Instrumenten. Begleitet wird sie vom Pianisten Antonio Pappano.

Am Anfang war die Idee zu einem Film über Geigen. Janine Jansen sollte auf hochrangigen Geigen spielen, nun ist als Ableger dieses Projekts eine Aufnahme erschienen, auf denen die Geigerin auf zwölf verschiedenen Stradivari-Instrumenten zu hören ist, die u. a. einmal Fritz Kreisler, Nathan Milstein oder Ida Haendel gehört haben. Trotz Corona konnten alle Geigen nach London bugsiert werden. Ausgewählt wurde ein unterhaltsames, eher leicht konsumierbares Programm mit Werken von Robert und Clara Schumann, Tschaikowsky oder Vieuxtemps. Jansen spielt mit klar fokussiertem Ton, flexibel, überlegt, nie seicht. Ihr gelingt es, dem Klang der einzelnen Instrumente jeweils Stück-bezogen nachzuspüren. Ihr adäquater Begleiter am Klavier heißt Antonio Pappano. So ist ein insgesamt originelles Album entstanden, das für jedes Hör-Rate-Quiz bestens geeignet ist.

Anzeige

© Rouven Steinke

Janine Jansen

Janine Jansen

12 Stradivari
Werke von Falla, Suk, C. Schumann, R. Schumann, Vieuxtemps, Tschaikowsky, Ravel u. a.

Janine Jansen (Violine), Antonio Pappano (Klavier)
Decca

Weitere Rezensionen

Rezension Diana Damrau – Tudor Queens

Leuchtende Perlen

Diana Damrau verkörpert drei verschiedene Königinnen: Anne Boleyn, Maria Stuart und Elisabeth I., jede von ihnen eine Hauptfigur in Donizettis Oper. weiter

Rezension Ian Bostridge – Beethoven

Souveräne Geschmeidigkeit

Mit „Songs and Folksongs“ präsentiert Ian Bostridge eine aparte Auswahl aus Beethovens Liedschaffen, darunter Bekanntes und selten gehörte Raritäten. weiter

Rezension Jonas Kaufmann – Verdi: Otello

Persönlichkeitsstarker Otello

Jonas Kaufmann gestaltet die fordernde Titelpartie eindrucksvoll, sowohl in den gewaltigen Ausbrüchen als auch in den gefährlich leisen Tönen. weiter

Termine

Samstag, 20.11.2021 19:30 Uhr Universität Salzburg

Janine Jansen, Camerata Salzburg, Gregory Ahss

Vivaldi: Die vier Jahreszeiten, Mozart: Serenade Nr. 9 D-Dur KV 320 „Posthorn“

Sonntag, 21.11.2021 11:00 Uhr Universität Salzburg

Janine Jansen, Camerata Salzburg, Gregory Ahss

Vivaldi: Die vier Jahreszeiten, Mozart: Serenade Nr. 9 D-Dur KV 320 „Posthorn“

Dienstag, 30.11.2021 20:00 Uhr Isarphilharmonie München

Daniil Trifonov, Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia Roma, …

Brahms: Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15, Sibelius: Sinfonie Nr. 1 e-Moll op. 39

Freitag, 03.12.2021 19:00 Uhr Konzerthaus Dortmund

Janine Jansen, Royal Concertgebouw Orchestra, Valery Gergiev

Schostakowitsch: Violinkonzert Nr. 1 a-Moll op. 77, Strawinsky: Ballettmusik zu „Le baiser de la fée“

Freitag, 03.12.2021 20:00 Uhr Tonhalle Düsseldorf

Daniil Trifonov, Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Antonio …

Brahms: Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15, Sibelius: Sinfonie Nr. 1 e-Moll op. 39

  • Anzeige
  • Samstag, 04.12.2021 20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

    Daniil Trifonov, Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia, …

    Brahms: Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15, Sibelius: Sinfonie Nr. 1 e-Moll op. 39

    Mittwoch, 29.12.2021 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

    Janine Jansen, Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko

    Kreisler: Liebesleid, Ravel: La Valse, Kornkold: Ouvertüre zu „Viel Lärm um nichts“, Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26, R. Strauss: Schlagobers (Auszüge)

    Donnerstag, 30.12.2021 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

    Janine Jansen, Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko

    Kreisler: Liebesleid, Ravel: La Valse, Kornkold: Ouvertüre zu „Viel Lärm um nichts“, Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26, R. Strauss: Schlagobers (Auszüge)

    Freitag, 31.12.2021 17:30 Uhr Philharmonie Berlin

    Janine Jansen, Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko

    Kreisler: Liebesleid, Ravel: La Valse, Kornkold: Ouvertüre zu „Viel Lärm um nichts“, Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26, R. Strauss: Schlagobers (Auszüge)

    Montag, 31.01.2022 19:30 Uhr Mozarteum Salzburg

    Auch interessant

    concerti Klassik Daily mit Holger Wemhoff – Folge 17 mit Antonio Pappano

    „Ich bin es gewohnt, mit 200 km/h zu arbeiten“

    In Zeiten von Corona blickt Moderator Holger Wemhoff im concerti Klassik-Daily ins Innere der Klassikszene. Folge 17 mit Antonio Pappano. weiter

    Multimedia: Rheingau Musik Festival bei MagentaMusik 360

    Klassik gestreamt

    MagentaMusik 360 überträgt ausgewählte Konzerte des Rheingau Musik Festivals im Livestream. weiter

    Radio-Tipp: Eröffnungskonzert Schleswig-Holstein Musik Festival

    Startschuss

    Porträtkünstlerin Janine Jansen eröffnet das Schleswig-Holstein Musik Festival in Lübeck. weiter

    Kommentare sind geschlossen.