Wie ein Kaleidoskop

Rezension Leonkoro Quartett – Werke von Ravel & Schumann

Wie ein Kaleidoskop

Auf ihrem Debütalbum mit Streichquartetten von Ravel und Schumann beweist das Leonkoro Quartett Geschlossenheit und punktet mit vielfältigen Farben.

Mit Musik von Ravel und Schumann debütiert das Leonkoro Quartett auf seinem ersten Album. Das von Mitgliedern des Alban Berg und des Artemis Quartetts ausgebildete Ensemble hat bereits mehrere Preise gewonnen, und die neue Aufnahme deutet an, warum. Es ist die Geschlossenheit des Zusammenspiels und die Vielfalt an Farben, mit denen die nach einem von Astrid Lindgrens Büchern benannte Formation punkten kann. Die Fahlheit zu Beginn bei Ravel, die leichte Koketterie im Scherzo, die berstende Nervosität im Finale: Das erscheint wie ein Kaleidoskop der eigenen Ausdrucksmöglichkeiten. Schumanns drittes Quartett aus op. 41 haben die Leonkoros schon länger im Programm, und diese Vertrautheit zeigt sich auch hier. Im ersten Satz bildet sich ein oft liedhafter Gestus heraus, der sich im langsamen dritten Satz noch intensiviert. Heiter, entschlossen und zugleich gelassen wirkt das Finale.

© Nikolaj Lund

Leonkoro Quartett

Leonkoro Quartett

Ravel: Streichquartett F-Dur, Schumann: Streichquartett Nr. 3 A-Dur op. 41/3

Leonkoro Quartett
Mirare

Termine

Dienstag, 27.02.2024 20:00 Uhr Kammermusiksaal Berlin

Leonkoro Quartett

Haydn: Streichquartett C-Dur op. 33/3, Rihm: Streichquartett Nr. 9, Schumann: Streichquartett A-Dur op. 41/3

Sonntag, 10.03.2024 11:00 Uhr Philharmonie Essen

Leonkoro Quartett

Webern: Langsamer Satz, Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 3 F-Dur op. 73, Brahms: Streichquartett Nr. 1 c-Moll op. 51/1

Montag, 18.03.2024 19:30 Uhr Mozarteum Salzburg

Elias Keller, Leonkoro Quartett, Reinhart von Gutzeit

Mozart: Variationen über „Mio caro Adone“ aus „La fiera di Venezia“ KV 180, Liszt: Réminiscences de Don Juan, Schubert: Streichquartett Nr. 9 g-Moll

Mittwoch, 17.07.2024 19:00 Uhr Ausstellungsforum der Ernst-Barlach-Stiftung Güstrow

Leonkoro Quartett

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Samstag, 03.08.2024 22:00 Uhr Mozarteum Salzburg

Kommentare sind geschlossen.