Gebremster Höhenflug

CD-Rezension Lisa Batiashvili

Gebremster Höhenflug

Erfrischend natürlich und mit faszinierender Leichtigkeit lässt Lisa Batiashvili ihre Geige bei Johannes Brahms‘ Violinkonzert fliegen. Alles wirkt mühelos und organisch. Hier hört man brillante Spieltechnik in Vollendung, die es erlaubt, den Geigenton schlank, sensibel, wandlungsfähig und gleichzeitig höchst expressiv zu führen. Die Geigerin entlockt ihrem Instrument einen wahren Klangzauber. Die von Christian Thielemann geleitete Staatskapelle agiert stattdessen etwas zu erdenschwer und geht deshalb diesen atemberaubenden Höhenflug leider auch nicht ganz mit. Bei den leicht melancholisch verschatteten Drei Romanzen von Brahms‘ enger Freundin Clara Schumann für Violine und Klavier hat Lisa Batiashvili in Alice Sara Ott dagegen eine  Partnerin, die mit ihr am gleichen Strang zieht. Das Ergebnis: Kammermusikalische Preziosen vom Feinsten.

Brahms: Violinkonzert, C. Schumann: Romanzen op. 22 für Violine & Klavier
Lisa Batiashvili (Violine), Alice Sara Ott (Klavier), Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann (Leitung). DG

Weitere Rezensionen

CD-Rezension Lisa Batiashvili & Daniel Barenboim

Grenznah

Lisa Batiashvili, die Staatskapelle Berlin und Daniel Barenboim überzeugen bei Sibelius weiter

Termine

Samstag, 29.08.2020 20:00 Uhr Semperoper Dresden

Christian Gerhaher, Gustav Mahler Jugendorchester, Sächsische Staatskapelle …

Schoeck: Elegie op. 36, Schubert: Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485

Sonntag, 30.08.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Dienstag, 01.09.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Freitag, 04.09.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Samstag, 05.09.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Freitag, 11.09.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Samstag, 12.09.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden

Tschaikowsky: Eugen Onegin (konzertant mit Lesung)

Sabine Brohm (Larina), Ekaterina Morozova (Tatjana), Stepanka Pucalkova (Olga), Michal Doron (Filipjewna), Joseph Dennis (Lenski), Andrei Bondarenko (Eugen Onegin), Beomijin Kim (Triquet), Georg Zeppenfeld (Fürst Gremin), Lawson Anderson (Saretzki), Sächsische Staatskapelle Dresden, Jonathan Darlington (Leitung), Moritz Kienemann (Sprecher)

Sonntag, 13.09.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Dienstag, 15.09.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden

Die Tempeltänzerin/La Bayadère (abgesagt)

Aaron S. Watkin (Choreografie nach Marius Petipa), Sächsische Staatskapelle Dresden, Tom Seligman (Leitung)

Donnerstag, 17.09.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden

Die Tempeltänzerin/La Bayadère (abgesagt)

Aaron S. Watkin (Choreografie nach Marius Petipa), Sächsische Staatskapelle Dresden, Tom Seligman (Leitung)

Auch interessant

Kurz gefragt: Lisa Batiashvili

„Kunst ist systemrelevant“

Lisa Batiashvili gehört zu den herausragendsten Musikerinnen unserer Zeit. Die 41-Jährige stammt aus Georgien und wuchs in Deutschland auf. Hier spricht die Geigerin über … weiter

concerti Klassik-Daily mit Holger Wemhoff – Folge 51 mit Lisa Batiashvili

„Man muss einfach mehr Druck ausüben“

In Zeiten von Corona blickt Moderator Holger Wemhoff im concerti Klassik-Daily ins Innere der Klassikszene. Folge 51 mit Lisa Batiashvili. weiter

Die Audi Sommerkonzerte 2019 in Ingolstadt

Fantastisches aus Ingolstadt

Die Audi Sommerkonzerte gehen in ihre dreißigste Spielzeit weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *