Gut ausbalanciert

Rezension Vanessa Benelli Mosell – Debussy: Préludes Band II

Gut ausbalanciert

Vanessa Benelli Mosell knüpft an ihr früheres Album an und legt erneut Zeugnis ihrer Kompetenz als Debussy-Interpretin ab.

Interessant, wie viele exzellente Pianisten in den letzten Jahren aus Italien kommen. Neben Beatrice Rana und Roberto Prosseda zählt auch Vanessa Benelli Mosell dazu. Die im toskanischen Prato Geborene legt mit ihrer neuen CD erneut Zeugnis ihrer Kompetenz als Debussy-Interpretin ab. Schon vor drei Jahren hat sie den ersten Band der Préludes eingespielt, nun knüpft sie mit dem zweiten Band, der Sammlung „Children´s Corner“ und „L’isle joyeuse“ an. Spieltechnisch ist die 34-Jährige den Stücken allemal gewachsen, ästhetisch bewegt sie sich in den Préludes auf den primär an Klangvaleurs und atmosphärischer Ausgestaltung orientierten Pfaden anderer Debussy-Interpreten, ohne dabei die Balance zwischen Form und Subjektivität aus dem Blick zu verlieren. In „Children´s Corner“ findet sie das genau richtige Maß zwischen parodistischem Witz und poetischer Beschwörung kindlicher Welten.

© Emmanuel Jacques

Vanessa Benelli Mosell

Vanessa Benelli Mosell

Debussy: Préludes Band II, Children’s Corner & L’Isle joyeuse

Vanessa Benelli Mosell (Klavier)
Universal

Auch interessant

TV-Tipp HR 25.8.: Europa Open Air des hr-Sinfonieorchesters

Nocturnes am Main

Pianist Yoav Levanon, das hr-Sinfonieorchester und Dirigent Alain Altinoglu laden zum sommerlichen Europa Open Air ans Frankfurter Mainufer. Der hr überträgt im TV. weiter

TV-Tipp 3sat: Klassik am Odeonsplatz mit Sol Gabetta

Klassischer Sommerabend

3sat überträgt das sommerliche Musikspektakel „Klassik am Odeonsplatz“ aus München mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und Star-Cellistin Sol Gabetta. weiter

#deinconcertiabend mit dem Quatuor Agate

Musik und Moustache

Das französische Quatuor Agate gibt eine Kostprobe seiner Streichquartett-Kunst am 2. Mai bei #deinconcertiabend, präsentiert von unserem Sponsoring-Partner GeloRevoice® Halstabletten. weiter

Kommentare sind geschlossen.