Mannheim

Sonntag, 19.01.2020 11:00 Uhr Nationaltheater Mannheim

Musiksalon

Maximilian Junghanns & Felix Wulfert (Violine), Alexander Petersen & Eleanor Kendra James (Viola), Eun-Ae Junghanns & Hoang Nguyen (Violoncello), Christoph Prüfer (Kontrabass)

Sonntag, 19.01.2020 18:00 Uhr Nationaltheater Mannheim

Offenbach: Orpheus in der Unterwelt

Benjamin Reiners/Matthew Toogood (Leitung), Markus Bothe (Regie)

Sonntag, 19.01.2020 20:00 Uhr Rosengarten Mannheim

Rudolf Buchbinder

Beethoven: Klaviersonaten C-Dur op. 2/3, c-Moll op. 13 „Pathetique“, G-Dur op. 14/2 & f-Moll op. 57 „Appasionata“

Montag, 20.01.2020 20:00 Uhr Rosengarten Mannheim

Jean-Jacques Goumaz, Orchester des Nationaltheaters Mannheim, Alexander Soddy

R. Strauss: Oboenkonzert D-Dur & Eine Alpensinfonie op. 64

Dienstag, 21.01.2020 20:00 Uhr Rosengarten Mannheim

Jean-Jacques Goumaz, Orchester des Nationaltheaters Mannheim, Alexander Soddy

R. Strauss: Oboenkonzert D-Dur & Eine Alpensinfonie op. 64

Mittwoch, 22.01.2020 18:30 Uhr Barockschloss Mannheim
Mittwoch, 22.01.2020 19:30 Uhr Nationaltheater Mannheim

Bizet: Carmen

Mark Rohde (Leitung), Yona Kim (Regie)

Mittwoch, 22.01.2020 20:15 Uhr Barockschloss Mannheim
Donnerstag, 23.01.2020 19:30 Uhr Nationaltheater Mannheim

R. Strauss: Salome

Alexander Soddy (Leitung), Gabriele Rech (Regie)

Freitag, 24.01.2020 19:30 Uhr Nationaltheater Mannheim

Verdi: Il trovatore

Roberto Rizzi Brignoli (Leitung), Roger Vontobel (Regie)

Opern-Kritik: Nationaltheater Mannheim – Die Meistersinger von Nürnberg

Kasperletheater für Große

(Mannheim, 28.10.2018) Nigel Lowery verulkt Richard Wagner very British – und verzwergt ihn. weiter

Opern-Kritik: Nationaltheater Mannheim – Ernani

Plumpes Plädoyer

(Mannheim, 25.2.2018) Erfolgsregisseurin Yona Kim fällt nur wenig Erhellendes zu Verdis Frühwerk ein weiter

Opern-Kritik: Nationaltheater Mannheim – Infinite Now

Grandiose Zumutung

(Mannheim, 26.5.2017) Komponistin Chaya Czernowin und Regisseur Luk Perceval lassen Hoffnung durch Gesang verströmen weiter