RundfunkchorLounge in Berlin

Träume, Wünsche, Hoffnung

Die „RundfunkchorLounge“ feiert in Berlin die kulturelle Bereicherung durch Migration.

© Sabri Patzelt

Neue Anlegestelle für die „RundfunkchorLounge“: Heimathafen Neukölln

Neue Anlegestelle für die „RundfunkchorLounge“: Heimathafen Neukölln

Mit dem Auftrag, „ein niedrigschwelliges Kulturangebot für den Bezirk und ganz Berlin zu schaffen“, hat das heutige Team des Heimathafen Neukölln 2009 die Kulturstätte übernommen. Seitdem steht die Spielstätte für ein buntes Programm, das die Umgebung und Stimmung im vielfältigen Berliner Stadtteil Neukölln auffängt und widerspiegelt. Ab dieser Saison verlässt auch der Rundfunkchor Berlin für die Reihe „RundfunkchorLounge“ sein langjähriges Quartier in Silent Green und lässt sich im Heimathafen Neukölln nieder.

Für die erste Ausgabe hat sich das Ensemble von eben jener Vielfalt der Hauptstadt inspirieren lassen und rückt unter dem Titel „Coming to Berlin“ alle Menschen in den Vordergrund, die geleitet von Träumen, Wünschen und Hoffnungen nach Berlin gekommen sind. Einer von ihnen ist der türkische Komponist und Saz-Virtuose Taner Akyol, heute als Dozent für Bağlama an der Universität der Künste tätig. Mit viel Musik und Gesprächen entsteht ein Kulturaustausch, der so vielleicht nur in Berlin möglich ist.

Termine

Samstag, 16.03.2024 20:00 Uhr Konzerthaus Berlin

Deniz Uzun, Rundfunkchor Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Andrew Davis

Mendelssohn: Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 & Drei geistliche Gesänge op. 96, Strawinsky: Sinfonie & Psalmensinfonie

Freitag, 29.03.2024 19:00 Uhr Konzerthaus Berlin

Britten: War Requiem op. 66

Liudmyla Monastyrska (Sopran), Bogdan Volkov (Tenor), Samuel Hasselhorn (Bariton), Staats- und Domchor Berlin, Rundfunkchor Berlin, Konzerthausorchester Berlin, Joana Mallwitz (Leitung)

Donnerstag, 04.04.2024 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

R. Strauss: Elektra (konzertant)

Nina Stemme (Elektra), Michaela Schuster (Klytämnestra), Elza van den Heever (Chrysothemis), Wolfgang Ablinger-Sperrhacke (Aegisth), Johan Reuter (Orest), Anthony Robin Schneider (Pfleger des Orest), Rundfunkchor Berlin, Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko (Leitung)

Sonntag, 07.04.2024 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

R. Strauss: Elektra (konzertant)

Nina Stemme (Elektra), Michaela Schuster (Klytämnestra), Elza van den Heever (Chrysothemis), Wolfgang Ablinger-Sperrhacke (Aegisth), Johan Reuter (Orest), Anthony Robin Schneider (Pfleger des Orest), Rundfunkchor Berlin, Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko (Leitung)

Donnerstag, 11.04.2024 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Mahler: Sinfonie Nr. 8

Carolyn Sampson, Alexandria Shiner & Miriam Kutrowatz (Sopran), Tanja Ariane Baumgartner & Jennifer Johnston (Mezzosopran), Andreas Schager (Tenor), Adam Plachetka & David Leigh (Bass), NDR Vokalensemble, Rundfunkchor Berlin, Prager Philharmonischer Chor, Knabenchor Hannover, NDR Elbphilharmonie Orchester, Semyon Bychkov (Leitung)

Freitag, 12.04.2024 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Mahler: Sinfonie Nr. 8

Carolyn Sampson, Alexandria Shiner & Miriam Kutrowatz (Sopran), Tanja Ariane Baumgartner & Jennifer Johnston (Mezzosopran), Andreas Schager (Tenor), Adam Plachetka & David Leigh (Bass), NDR Vokalensemble, Rundfunkchor Berlin, Prager Philharmonischer Chor, Knabenchor Hannover, NDR Elbphilharmonie Orchester, Semyon Bychkov (Leitung)

Sonntag, 14.04.2024 17:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Mahler: Sinfonie Nr. 8

Carolyn Sampson, Alexandria Shiner & Miriam Kutrowatz (Sopran), Tanja Ariane Baumgartner & Jennifer Johnston (Mezzosopran), Andreas Schager (Tenor), Adam Plachetka & David Leigh (Bass), NDR Vokalensemble, Rundfunkchor Berlin, Prager Philharmonischer Chor, Knabenchor Hannover, NDR Elbphilharmonie Orchester, Semyon Bychkov (Leitung)

Sonntag, 28.04.2024 15:30 Uhr Philharmonie Berlin

Mendelssohn: Elias op. 70

Mitsingkonzert
Freitag, 03.05.2024 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg
Sonntag, 05.05.2024 18:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Rezensionen

Rezension Carlo Montanero – Puccini: Tosca

Kantabel und kulinarisch

An Carlo Montaneros Neueinspielung von Puccinis Opernliebling „Tosca“ mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin gibt es nichts auszusetzen. weiter

Rezension Juri Tetzlaff – Humperdinck: Der blaue Vogel

Mit leichter Eleganz

Für dieses Album wurde Engelbert Humperdincks „Blauer Vogel" als musikalische Erzählung mit Sprecher Juri Tetzlaff und als sinfonische Dichtung aufbereitet. weiter

CD-Rezension Rundfunkchor Berlin

Kalkulierte Dramatik

Etwas zu sehr auf den Charakter von Kunstmusik gestaltet: Die Chrysostomos-Liturgie mit dem Rundfunkchor Berlin weiter

Kommentare sind geschlossen.