Startseite » Vermischtes » Hoffnung auf Frieden

Kronberg: Youth Symphony Orchestra of Ukraine im Casals-Forum

Hoffnung auf Frieden

Das Youth Symphony Orchestra of Ukraine ist zu Besuch in Kronberg im Taunus. Mit im Gepäck: Das Violinkonzert von Mendelssohn.

Unzählige Menschen sind dem seit mehr als zwei Jahren andauernden Krieg in der Ukraine zum Opfer gefallen oder mussten aus ihrer Heimat fliehen, darunter auch Musiker des Youth Symphony Orchestra of Ukraine. Nun bringt der von Oksana Lyniv 2017 gegründete Klangkörper seine Hoffnung auf Frieden mit einem Benefizkonzert im Casals Forum zum Ausdruck. Zur Eröffnung des mit „Frühlingserwachen“ überschriebenen Konzerts erklingt Zoltan Almashis Maria’s City, zugleich Ode und Trauergesang an das zerstörte Mariupol. Mit Ravels Pavane pour une infante défunte, dem „Tanz für eine verstorbene Prinzessin“, wie sich der Titel übersetzen lässt, wollen die Musiker an die getöteten Kinder in ihrer Heimat erinnern. Freudvollere Töne schlägt hingegen Mendelssohns Violinkonzert an, dessen Solopart der ukrainische Kronberg-Akademist Dmytro Udovychenko übernimmt. Für sinfonisches Vogelgezwitscher von Taube, Nachtigall und ­Kuckuck sorgt Respighis von barocken Tänzen inspirierte Suite Gli uccelli.

Termine

Auch interessant

Rezensionen

Anzeige

Audio der Woche

Das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker

Ein Konzerterlebnis der Spitzenklasse gab es im Park von Schloss Schönbrunn in Wien. Unter Leitung von Andris Nelsons präsentierten die Wiener Philharmoniker und Starsolistin Lise Davidsen ein unterhaltsamen Programm mit Musik von Verdi, Wagner, Smetana u.a.

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!