Jacques Ibert

Sonntag, 16.10.2022 11:00 Uhr SWR Studio Kaiserslautern

Grigory Mordashov, Lada Bronina, Anny Hwang, Gabi Szarvas

Hoffmeister: Duett für Flöte und Violine, Martinů: Madrigalsonate & Triosonate, Rota: Trio, Bonis: Suite en trio, Ibert: Deux Interludes

Sonntag, 16.10.2022 18:00 Uhr Gewandhaus Leipzig

Gewandhaus-Bläserquintett

Mozart: Divertimento B-Dur KV 270, Ligeti: Sechs Bagatellen, Ibert: Trois pièces brèves, Blumer: Quintett op. 52, Pitombeira: Ajubete jepe amo mbae

Freitag, 02.12.2022 20:00 Uhr Philipps-Universität Marburg

Monet Quintett

Ibert: Trois pièces brèves, Dubugnon: Frenglish Suite for Wind Quintet, Ravel/Tarkmann: Pavane pour une infante défunte, Françaix: Bläserquintett Nr. 1

Sonntag, 04.12.2022 19:00 Uhr Georg-August-Universität Göttingen

Trio Charolca

Bax: Trio Elegiac, Smit: Flötentrio, Ravel: Flötensonatine, Debussy: Flötensonatine, Ibert: Deux Interludes

Dienstag, 13.12.2022 19:30 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin

Les Vents Français

Ibert: Trois pièces brèves, Hersant: Osterlied, Mozart: Quintett Es-Dur KV 452, Milhaud: Sonate op. 47, Carter: Esprit Rude / Esprit Doux, Poulenc: Sextett FP 100

Samstag, 14.01.2023 20:00 Uhr Laeiszhalle Hamburg

Emmanuel Pahud, Amihai Grosz, Anneleen Lenaerts

Ibert: Deux Interludes, Smetana/Lenaerts: Die Moldau, Debussy: Sonate, Jarrell: Le point est la source du tout, Bax: Elegiac Trio, Britten: Elegy, Ravel: Sonatine fis-Moll

Donnerstag, 26.01.2023 19:30 Uhr Anhaltisches Theater Dessau-Roßlau

Judith Stapf, Daniel Huppert

Ibert: Divertissement, Saint-Saëns: Violinkonzert Nr. 3 h-Moll op. 61, Franck: Sinfonie d-Moll

Freitag, 27.01.2023 19:30 Uhr Anhaltisches Theater Dessau-Roßlau

Judith Stapf, Daniel Huppert

Ibert: Divertissement, Saint-Saëns: Violinkonzert Nr. 3 h-Moll op. 61, Franck: Sinfonie d-Moll

Sonntag, 05.02.2023 11:00 Uhr Georgium Dessau-Roßlau

Aline Vannuys, Christoph Klein, Wolfgang Kluge

Ibert: Aria, Devienne: Konzert Nr. 2 D-Dur & Duo op. 76 Nr. 1, Satie: Choses vues à droite et à gauche (sans lunette), Françaix: Musique de cour

Sonntag, 26.02.2023 16:00 Uhr Philharmonie Berlin

Drums and Mozart

Kai Strobel (Schlagzeug), Berliner Symphoniker, Sebastian Tewinkel (Leitung)

Rezension Clara Andrada – Flötenkonzerte

Bezaubernde Flötenklänge

Die spanische Flötistin Clara Andrada begeistert sowohl mit ihrem makellosen Spiel als auch mit der Werkauswahl. weiter

Rezension Sophie Karthäuser – Le Bal des Animaux

Zoologische Hitparade

Sophie Karthäuser und Eugene Asti schöpfen hörbar mit Lust aus dem Vollen, beweisen enorme künstlerische Souveränität und Vielseitigkeit. weiter

Rezension Christoph Heesch: The Golden Age – Cello 1925

Geglückter Aufbruch

Cellist Christoph Heesch nimmt sich konzertante Werke aus den Zwanzigerjahren vor, die für die modernen Aufbrüche jener Jahre stehen. weiter

CD-Rezension Kent Nagano

Glückliche Ausgrabung

Spannende historische Randnotiz: Iberts und Honeggers vergessene Erfolgsoper von 1937 weiter

CD-Rezension Emmanuel Pahud

Haute Cuisine

Nicht Koch und Kellner, sondern fünf Chefs auf Augenhöhe: „Les Vents Français“ verkosten die raffinierten Aromen der französischen Holzbläsertradition auf ihrer ersten Doppel-CD weiter

CD-Rezension Tine Thing Helseth - TINE

Für die Trompete erobert

So viel Fantasie im Repertoire wie die Norwegerin Tine Thing Helseth zeigen nur wenige Trompeter weiter