Längst kein Geheimtipp mehr: Anna Lucia Richter

Anna Lucia Richter

Seit ihrem neunten Lebensjahr erhielt Anna Lucia Richter Gesangsunterricht bei ihrer Mutter und wurde bald langjähriges Mitglied des Mädchenchors am Kölner Dom. Anschließend absolvierte sie ein Jungstudium an der Musikhochschule Köln. Ihr Gesangs-Studium schloss sie im Jahr 2013 mit Bestnote ab und startete anschließend eine internationale Karriere im Sopranfach. Im Frühjahr 2020 wechselte Richter in enger Absprache mit der Gesangsexpertin Prof. Tamar Rachum ins Mezzosopranfach. Heute ist Richter sowohl auf der Opernbühne als auch im Lied-Repertoire erfolgreich und gastiert weltweit an den renommiertsten Konzerthäusern. Für ihre musikalischen Leistungen wurde sie im Laufe ihrer Karriere bereichts mehrfach ausgezeichnet. So war Richter Preisträgerin des Bundeswettbewerbs Gesang Berlin, dazu erhielt sie den Luitpold-Preis des Kissinger Sommers, den Felix Mendelssohn Bartholdy Preis und gewann den internationalen Robert-Schumann-Wettbewerb in Zwickau. Im Jahr 2014 wurde ihr der Förderpreis des Landes Nordrhein Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler zugesprochen.

 
Donnerstag, 06.10.2022 20:00 Uhr Gewandhaus Leipzig
Freitag, 07.10.2022 20:00 Uhr Gewandhaus Leipzig
Dienstag, 18.10.2022 19:30 Uhr Stadtcasino Basel

Anna Lucia Richter, Ammiel Bushakevitz

Werke von Schubert & Brahms

Donnerstag, 20.07.2023 20:00 Uhr Schlosskirche Ludwigsburg

Miriam Feuersinger, Anna Lucia Richter, Benedikt Kristjánsson, Matthias Winckhler, …

J. S. Bach: Kantaten BWV 105 „Herr, gehe nicht ins Gericht mit deinem Knecht“, BWV 46 „Schauet doch und sehet, ob irgend ein Schmerz sei“ & BWV 76 „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“

Freitag, 21.07.2023 20:00 Uhr Schlosskirche Ludwigsburg

Miriam Feuersinger, Anna Lucia Richter, Benedikt Kristjánsson, Matthias Winckhler, …

J. S. Bach: Kantaten BWV 105 „Herr, gehe nicht ins Gericht mit deinem Knecht“, BWV 46 „Schauet doch und sehet, ob irgend ein Schmerz sei“ & BWV 76 „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“

Blind gehört Anna Lucia Richter

„Das ist ja fast mono!“

Anna Lucia Richter hört und kommentiert Aufnahmen, ohne dass sie weiß, wer singt. weiter

Porträt Anna Lucia Richter

Bungee-Jumping für die Seele

Auf ihren Touren durch die Welt lernt sich die Sopranistin Anna Lucia Richter immer wieder neu kennen weiter

Rezension Giovanni Antonini – Haydn: Die Schöpfung

Durchbruch des Lichts

Immer wieder überraschend sind die Phrasierungen, mit denen Giovanni Antonini die Sänger in eine bravouröse Opposition gegen die Haydn fälschlich angedichtete Gemütlichkeit reißt. weiter

Anna Lucia Richter – Heimweh

Poesie und Galle

Das Schubert-Album „Heimweh“ von Anna Lucia Richter und Gerold Huber zeugt von viel Verständnis für die Gattung Lied und vom genauen Umgang mit den Texten. weiter