SWR Symphonieorchester

SWR Symphonieorchester

Das Orchester entstand durch die Fusion der beiden bisherigen SWR-Orchester, des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg und des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart. Dieser aus Gründen der Kostenersparnis gefasste Beschluss wurde nach vielen Diskussionen und Protesten 2016 in die Tat umgesetzt. Dienstsitz und Probenort des Orchesters ist Stuttgart. Mit Beginn der Spielzeit 2018/19 wird Teodor Currentzis Chefdirigent des Orchesters.
Donnerstag, 14.10.2021 20:00 Uhr Baar Sporthalle Donaueschingen
Mittwoch, 20.10.2021 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Filidei: The Red Death

Rinnat Moriah (Sopran), Tora Augestad (Mezzosopran), Hagen Matzeit (Countertenor), Ed Lyon (Tenor), IRCAM, SWR Vokalensemble Stuttgart, Chorwerk Ruhr, Carlo Laurenzi (Computermusikalische Realisation), Dietrich Henschel (Bariton), SWR Symphonieorchester, Sylvain Cambreling (Leitung)

Donnerstag, 21.10.2021 20:00 Uhr Kölner Philharmonie

Filidei: The Red Death

Rinnat Moriah (Sopran), Tora Augestad (Mezzosopran), Hagen Matzeit (Countertenor), Ed Lyopn (Tenor), Michael Nagy (Bass), Chorwerk Ruhr, SWR Vokalensemble, SWR Symphonieorchester, IRCAM, Carlo Laurenzi (Computermusikalsiche Realisation), Sylvain Cambreling (Leitung)

  • Anzeige
  • Samstag, 06.11.2021 20:00 Uhr Philharmonie Essen
    Freitag, 31.12.2021 17:00 Uhr Liederhalle Stuttgart

    Silvesterkonzert

    Christian Ostertag (Violine), SWR Symphonieorchester, Michael Schoenwandt (Leitung)

    Freitag, 01.04.2022 20:15 Uhr Konzerthaus Dortmund
    Multimedia-Tipp 19.10.: Eröffnungskonzert Donaueschinger Musiktage 2018

    Orchester in der Filterblase

    Beim Eröffnungskonzert der Donaueschinger Musiktage präsentieren Orchester und Vokalensemble des SWR zusammen mit dem Pariser Forschungsinstitut für akustische Musik (IRCAM) vier Uraufführungen, die sich mit dem Orchester als komplexes soziales Gefüge befassen. weiter

    Historisches Kaufhaus Freiburg im Porträt

    Klingendes Wahrzeichen

    Das knallrote Historische Kaufhaus in Freiburg ist nicht zu übersehen – und bietet mit seinen prachtvollen Sälen ganz besondere Konzertorte weiter