Aus einem Guss

Rezension Christian Gerhaher – Schumann: Alle Lieder

Aus einem Guss

Christian Gerhaher und Pianist Gerold Huber singen Schumanns Lieder mit ungemein viel Poesie, feinen Abstufungen und einem ausgeprägten Sinn für Zwischentöne.

In Etappen sollte das Liedschaffen Robert Schumanns veröffentlicht werden, zwei Folgen waren bereits im Handel, dann folgte eine Pause – und nun liegt die komplette Box mit elf CDs vor. Christian Gerhaher und Pianist Gerold Huber singen Schumanns Lieder mit ungemein viel Poesie, feinen Abstufungen und einem ausgeprägten Sinn für Zwischentöne. Vereinzelt, wie im Fall des Liederkreises op. 39, hat man auf bereits ältere Produktionen zurückgegriffen. Gerhaher selbst hat die lesenswerten Texte im Beiheft verfasst und sich für Liedgruppen wie „Myrthen“ oder das „Liederalbum für die Jugend“ Verstärkung ins Boot geholt, u.a. mit Camilla Tilling und Julia Kleiter. Man mag bei solchen Großprojekten immer die eine oder andere schwächere Stelle aufspüren, doch hier wirkt das Projekt wie aus einem Guss. Eine Edition, die nie einen Zweifel aufkommen lässt, wie tief die Protagonisten in die Materie vorgedrungen sind.

© Sony/Gregor Hohenberg

Christian Gerhaher

Christian Gerhaher

Schumann: Alle Lieder

Christian Gerhaher (Bariton), Gerold Huber (Klavier) u. v. a.
Sony Classical

Weitere Rezensionen

Rezension Christian Gerhaher – Schumann: Myrthen

Szenen eines Paares

Die nächste Station in Christan Gerhahers Schumann-Projekt: Myrthen, ein Liederzyklus mit Reflektionen über Frauen und Männer – in verschiedenen Gewichtungen. weiter

Rezension Christian Gerhaher – Frage

Variationen der Melancholie

So nuancenreich, farbintensiv, so fantasievoll ausdeutend, so energetisch wie von Christian Gerhaher hört man Schumanns Lieder selten. weiter

CD-Rezension Constance Heller & Gerold Huber – Mignons Sehnen

Spätromantisches Remake

Constance Heller und Gerold Huber finden bei den Liedern von Hans Sommer zu natürlicher Schlichtheit sowie zu reifen Mezzotönen weiter

Termine

Dienstag, 07.12.2021 20:00 Uhr Fürstensaal Fulda

Christiane Karg, Gerold Huber

Weihnachtskonzert
Mittwoch, 08.12.2021 20:00 Uhr Stiftskirche Feuchtwangen

Christiane Karg, Gerold Huber

Weihnachtskonzert
Dienstag, 25.01.2022 20:05 Uhr Funkhaus München

Tareq Nazmi, Gerold Huber, Meret Forster

Lieder von Schubert, Schumann & Tschaikowsky

Sonntag, 06.03.2022 20:00 Uhr Kölner Philharmonie

Schubert: Winterreise D 911

Maximilian Schmitt (Tenor), Gerold Huber (Klavier)

Donnerstag, 14.04.2022 17:00 Uhr Bayerische Staatsoper

Wagner: Parsifal

Christian Gerhaher (Amfortas), Bálint Szabó (Titurel), Christof Fischesser (Gurnemanz), Simon O’Neill (Parsifal), Jochen Schmeckenbecher (Klingsor), Anja Harteros (Kundry), Chor & Extrachor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Mikko Franck (Leitung), Pierre Audi (Regie)

Sonntag, 17.04.2022 17:00 Uhr Bayerische Staatsoper

Wagner: Parsifal

Christian Gerhaher (Amfortas), Bálint Szabó (Titurel), Christof Fischesser (Gurnemanz), Simon O’Neill (Parsifal), Jochen Schmeckenbecher (Klingsor), Anja Harteros (Kundry), Chor & Extrachor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Mikko Franck (Leitung), Pierre Audi (Regie)

Samstag, 23.04.2022 16:00 Uhr Bayerische Staatsoper

Wagner: Parsifal

Christian Gerhaher (Amfortas), Bálint Szabó (Titurel), Christof Fischesser (Gurnemanz), Simon O’Neill (Parsifal), Jochen Schmeckenbecher (Klingsor), Anja Harteros (Kundry), Chor & Extrachor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Mikko Franck (Leitung), Pierre Audi (Regie)

Donnerstag, 05.05.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Christian Gerhaher, Berliner Philharmoniker, Antonello Manacorda

Schönberg: Kammersinfonie Nr. 2 es-Moll op. 38, Schubert: Sinfonie Nr. 7 h-Moll D 759 „Unvollendete“, Mahler: Rückert-Lieder, Beethoven: Ouvertüre zu „Coriolan“ c-Moll op. 62

Freitag, 06.05.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Christian Gerhaher, Berliner Philharmoniker, Antonello Manacorda

Schönberg: Kammersinfonie Nr. 2 es-Moll op. 38, Schubert: Sinfonie Nr. 7 h-Moll D 759 „Unvollendete“, Mahler: Rückert-Lieder, Beethoven: Ouvertüre zu „Coriolan“ c-Moll op. 62

Samstag, 21.05.2022 19:00 Uhr Semperoper Dresden

Julia Kleiter, Christian Gerhaher, Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann

Mendelssohn: Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 „Schottische“, Zemlinksy: Lyrische Sinfonie op. 18

Auch interessant

Blickwinkel: Christian Gerhaher – Aufstehen für die Kunst

Bevor es zu spät ist

Im Dezember wollte die Initiative „Aufstehen für die Kunst“ in Bayern einen Eilantrag einreichen um zu prüfen, inwieweit die Beschränkungen kultureller Aktivitäten mit der im Grundgesetz verankerten Kunstfreiheit vereinbar sind. Ein Interview mit Christian Gerhaher, der die Initiative mit ins… weiter

Radio-Tipp: Musik-Feature auf BR-Klassik

Die Kunst der Liedbegleitung

Auf BR-Klassik gibt Florian Heurich heute einen Einblick in die Geschichte der Liedbegleitung und geht dabei der Frage nach der Zusammenarbeit zwischen Sänger und Pianist auf den Grund weiter

Blind gehört Gerold Huber

„Eine Stimme zum Sterben…“

Der Liedbegleiter Gerold Huber hört und kommentiert CDs von Kollegen, ohne dass er erfährt, wer spielt weiter

Kommentare sind geschlossen.