Die Grauen des Krieges

Rezension Ian Bostridge – Requiem „The Pity of War“

Die Grauen des Krieges

Erneut bestätigt Ian Bostridge mit dieser Auswahl im deutschsprachigen und britischen Liedschaffen seinen außerordentlichen Rang.

Eine emotional bewegende und gesanglich aufregende Anthologie hat Ian Bostridge zum Gedenken an das Ende des ersten Weltkriegs zusammengestellt. Die harmonisch dichten Lieder des bei Tarnopol gefallenen Rudi Stephan haben Seltenheitswert. Doch den außergewöhnlich hohen Rang dieser Aufnahmen, die Antonio Pappano mit seiner sensiblen, dichten und starken Begleitung noch zu intensivieren vermag, markieren drei kaum übertreffbare Höhepunkte: „Loveliest of Trees“ des wie Stephan im Ersten Weltkrieg gestorbenen George Butterworth mit zurückgenommener Melodiebildung, die kantable Emotion in Kurt Weills Vertonung von Walt Whitmans „Oh Captain, my Captain“ und Gustav Mahlers „Revelge“, aus der Ian Bostrigde mit jedem Ton ein anderes in den Eingeweiden nistendes Grauen meißelt. Erneut bestätigt er mit dieser Auswahl im deutschsprachigen und britischen Liedschaffen seinen außerordentlichen Rang.

Requiem – The Pity of War
Butterworth: A Shropshire Lad
Stephan: Ich will dir singen ein Hohelied
Weill: Four Walt Whitman Songs
Mahler: Drei Lieder aus „Des Knaben Wunderhorn“

Ian Bostridge (Tenor), Antonio Pappano (Klavier)
Warner Classics

Weitere Rezensionen

Rezension Ian Bostridge – Respighi Songs

Poesiespiele

Tenor Ian Bostridge gestaltet Lieder von Respighi mit Souveränität und Hintergründigkeit. Begleitet wird er von der Pianistin Saskia Giorgini. weiter

Rezension Janine Jansen – 12 Stradivari

Wertvolle Töne

Mit klar fokussiertem Ton spielt Geigerin Janine Jansen ein leichtlebiges Programm auf zwölf verschiedenen Stradivari-Instrumenten. Begleitet wird sie vom Pianisten Antonio Pappano. weiter

Rezension Diana Damrau – Tudor Queens

Leuchtende Perlen

Diana Damrau verkörpert drei verschiedene Königinnen: Anne Boleyn, Maria Stuart und Elisabeth I., jede von ihnen eine Hauptfigur in Donizettis Oper. weiter

Termine

Mittwoch, 30.11.2022 20:00 Uhr Isarphilharmonie München

Janine Jansen, Chamber Orchestra of Europe, Antonio Pappano

Werke von Ravel, Prokofjew, Dvořák & Kodály

Donnerstag, 05.01.2023 20:00 Uhr Gewandhaus Leipzig

Igor Levit, Gewandhausorchester, Antonio Pappano

Berlioz: Ouvertüre zu „Benvenuto Cellini“ op. 23, R. Schumann: Klavierkonzert a-Moll op. 54, R. Strauss: Aus Italien G-Dur op. 16

Freitag, 06.01.2023 19:30 Uhr Liederhalle Stuttgart

Ian Bostridge, Stuttgarter Kammerorchester, Thomas Zehetmair

Berlioz: Nuits d’été, Gedda: Neues Werk (UA), Schubert: Sinfonie Nr. 7 h-Moll „Die Unvollendete“

Freitag, 06.01.2023 20:00 Uhr Gewandhaus Leipzig

Igor Levit, Gewandhausorchester, Antonio Pappano

Berlioz: Ouvertüre zu „Benvenuto Cellini“ op. 23, R. Schumann: Klavierkonzert a-Moll op. 54, R. Strauss: Aus Italien G-Dur op. 16

Freitag, 27.01.2023 20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Seong-Jin Cho, Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Antonio …

Prokofjew: Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 25 „Symphonie classique“, Ravel: Klavierkonzert G-Dur, Sibelius: Sinfonie Nr. 5 Es-Dur op. 82

Dienstag, 31.01.2023 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Martha Argerich, Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia, …

Prokofjew: Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 25, Ravel: Klavierkonzert G-Dur, Sibelius: Sinfonie Nr. 5 Es-Dur op. 82

Mittwoch, 01.02.2023 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Antonio Pappano

Schönberg: Kammersinfonie Nr. 1 E-Dur op. 9, Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur

Dienstag, 07.02.2023 20:00 Uhr Laeiszhalle Hamburg
Samstag, 13.05.2023 19:00 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin

Rückert

Lied & Lyrik
Sonntag, 11.06.2023 17:00 Uhr Schloss Ettersburg

Schubert: Winterreise op. 89

Ian Bostridge (Tenor), Daniel Heide (Klavier)

Auch interessant

Interview Ian Bostridge

„Man muss das Publikum packen und aufrütteln“

Tenor Ian Bostridge über die letzte „Winterreise“, die Symbiose von Kunst und Wissenschaft und über den Zusammenhang zwischen frühbarocken Arien und Jazz. weiter

concerti Klassik Daily mit Holger Wemhoff – Folge 17 mit Antonio Pappano

„Ich bin es gewohnt, mit 200 km/h zu arbeiten“

In Zeiten von Corona blickt Moderator Holger Wemhoff im concerti Klassik-Daily ins Innere der Klassikszene. Folge 17 mit Antonio Pappano. weiter

Im Kino: „Die Walküre“ Live aus dem Royal Opera House

Exquisite Starbesetzung

Am 28. Oktober wird „Die Walküre“ von Richard Wagner ab 20:15 Uhr live aus dem Royal Opera House weltweit im Kino übertragen weiter

Kommentare sind geschlossen.