Wagner: Rienzi, der Letzte der Trinbunen

Interpreten

Andreas Schager (Rienzi)
Martina Welschenbach (Irene)
Andrew Harris (Steffano Colonna)
Annika Schlicht (Adriano)
Noel Bouley (Paolo Orsini)
Joel Allison (Kardinal Orvieto)
Clemens Bieber (Baroncelli)
Stephen Bronk (Cecco del Vecchio)
Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin
Stephen Zilias (Leitung)
Philipp Stölzl (Regie)

Vergangene Termine

Samstag, 29.05.2021
19:30 Uhr
Donnerstag, 20.05.2021
19:30 Uhr
Freitag, 14.05.2021
19:30 Uhr abgesagt

Auch interessant

Opern-Kritik: Wiener Kammeroper – Tristan Experiment

Tristans Treibhaus-Triebe

(Wien, 17.6.2021) Günther Groissböck, der Wagnerbass mit Stimmgranit, wagt seine erste Wagner-Regie – und gewinnt mit einer Version der kammermusikalischen Reduktion und Intimität. weiter

Opern-Kritik: Deutsche Oper Berlin – Das Rheingold

Stimmenfest und Budenzauber

(Berlin, 12.6.2021) Regisseur Stefan Herheim spart nicht an Kalauern im nun nachgelieferten „Ring“-Vorabend, Sir Donald Runnicles, das wagnerversierte Orchester und das gefeierte Ensemble begeistern restlos. weiter

Haustier-Tipp: Wagnersittiche aus Norddeutschland

Wenn die Vöglein Wagner trällern

Hojotoho! Neuer Haustier-Trend für Klassikfans: Deutsch-dänischer Vogelzüchter trainiert den Gesang einer seltenen Sittich-Art auf Wagner-Motive. weiter