Startseite » Richard Wagner » Wagner: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg

Wagner: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg

Romantische Oper in drei Akten.

Uraufführung: 19. Oktober 1845, Königliches Hoftheater Dresden

Spieldauer: ca. 3 Stunden

Personen:

  • Hermann Landgraf von Thüringen (Bass)
  • Tannhäuser (Tenor)
  • Wolfram von Eschinbach (lyrischer Bariton)
  • Walther von der Vogelweide (Tenor)
  • Biterolf (Bass)
  • Heinrich der Schreiber (Tenor)
  • Reinmar von Zweter (Bass)
  • Elisabeth Nichte des Landgrafen (Sopran)
  • Venus (Sopran)
  • Ein junger Hirt (Sopran)
  • Vier Edelknaben (Sopran und Alt)
  • Chor (Bacchantinnen, Thüringischer Adel, Pilger)

Orchesterbesetzung: 3 Flöten (3. auch Piccolo), 2 Oboen, 2 Klarinetten, Bassklarinette, 2 Fagotte, 2 Ventilhörner, 2 Waldhörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen, Basstuba, Pauke, Große Trommel, Becken, Triangel, Tamburin, Harfe, Streicher

Termine

Artikel

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!