Logo OPUS KLASSIK

Logo OPUS KLASSIK

OPUS KLASSIK

Initiator und Herausgeber des ECHO Klassik-Nachfolgers OPUS KLASSIK ist der neugegründete „Verein zur Förderung der Klassischen Musik”. Somit wird der Preis unabhängig vom Bundesverband Musikindustrie (BVMI) vergeben, der bisher für die Vergabe des ECHOs verantwortlich zeichnete. Die Neuausrichtung des Preises ist längerfristig geplant, so beruht der OPUS KLASSIK im ersten Jahr noch auf den ursprünglichen Regularien des abgeschafften ECHO Klassik. Ziel des Vereins ist es, den Preis im Laufe seines Bestehens sukzessive weiterzuentwickeln und gleichzeitig Konzepte zu entwickeln, die klassische Musik zu einer stärkeren Anerkennung verhelfen. Bekannt ist zudem, dass sich der Preis zukünftig nicht mehr ausschließlich an Verkaufszahlen von Tonträgern orientieren möchte. Mitglieder des Vereins sind unter anderem die Deutsche Grammophon, Sony Music, Warner Music sowie der Verband „CLASS – Association of Classical Independents in Germany“.

OPUS KLASSIK 2018

Live-Ticker: OPUS KLASSIK 2018

Heute wird im Konzerthaus Berlin erstmals der OPUS KLASSIK verliehen.… weiter

OPUS KLASSIK: Benny Andersson

Ein Leben mit und ohne ABBA

Schon seit dem Beginn seiner Karriere komponiert Benny Andersson am… weiter

OPUS KLASSIK: Ensemble Pygmalion & Raphaël Pichon

Extravaganzen der Liebe

Das Ensemble Pygmalion unter Raphaël Pichon erhält mit dem Album… weiter

OPUS KLASSIK: Bjarte Eike und das Ensemble Barokksolistene

Improvisiert und lebendig wie in der Taverne

Klassik ohne elitäres Gehabe? Das geht. Bjarte Eike und sein… weiter

OPUS KLASSIK: Christa Ludwig

Die denkende Sängerin

Wahlwienerin Christa Ludwig wird in ihrer Geburtsstadt Berlin mit dem… weiter

OPUS KLASSIK: Kathrin Christians

Zwischen Höhen und Tiefen

Die Flötistin Kathrin Christians erhält für ihre Debüt-CD den OPUS… weiter

OPUS KLASSIK: Joyce DiDonato

Wenn die Oper zischt und knallt

Die amerikanische Mezzosopranistin Joyce DiDonato erhält für ihre Einspielung von… weiter

OPUS KLASSIK: Sergei Babayan & Martha Argerich

Wenn aus der Symbiose ein stahlsaitenbasiertes Orchester erwächst

Für das Album „Prokofjew for Two“ erhalten Sergei Babayan und… weiter

OPUS KLASSIK: Philharmonix

Ensemble-Achse Wien-Berlin

Für ihr Album „The Vienna Berlin Music Club Vol.1“ wird… weiter

OPUS KLASSIK: Juan Diego Flórez

Belcantissimo!

Der peruanisch-österreichische Tenor Juan Diego Flórez erhält für sein Album… weiter

OPUS KLASSIK: Vsevolod Zaderatsky

(Fast) verlorene Klassik

Kaum ein Komponist in der Musikgeschichte hatte ein so dramatisches… weiter

OPUS KLASSIK: Jean Rondeau

Eine musikalische Reise

Jean Rondeau erforscht die Klangwelten der beiden spätbarocken Meister Jean-Philipp… weiter

OPUS KLASSIK: ORA Singers

Die Edelsteine der Renaissance neu geschliffen

Die ORA Singers erhalten für ihr Album „Many Are The… weiter

OPUS KLASSIK: Tatjana Ruhland, Eckart Heiligers, Symphonieorchester SWR & Alexander Liebreich

Ungeahnt gestalterisch

Für ihre Einspielung von Werken Carl Reineckes erhält Tatjana Ruhland… weiter

OPUS KLASSIK: Tabea Zimmermann

Die Bratschenkönigin

Sie ist eine der versiertesten Violakünstlerinnen unserer Zeit. Nun erhält… weiter

OPUS KLASSIK: Diana Damrau

Schlaraffenland für Sopranisten

Von Günzburg in die Welt: Seit über 20 Jahren führt… weiter

OPUS KLASSIK: Alon Sariel

Geht nicht gibt’s nicht

Alon Sariel erhält für sein vielseitiges Album „Telemandolin“, für das… weiter

OPUS KLASSIK: L’Arpeggiata und Christina Pluhar

Losgelöster Barock

Das Alte-Musik-Ensemble L’Arpeggiata und dessen Gründerin Christina Pluhar begegnen dem… weiter

OPUS KLASSIK 2018

Das sind die Preisträger des OPUS KLASSIK

Am 14. Oktober 2018 wird erstmals der neue Preis OPUS… weiter

Neuanfang mit dem OPUS KLASSIK

„Von der Klassik für die Klassik“

Nach dem Aus des ECHO wagen die Veranstalter des OPUS… weiter