TV-Tipp 13.10. Preisverleihung des OPUS Klassik 2019

Festliche Preisverleihung

Zum zweiten Mal wird der OPUS Klassik verliehen. Zu den Preisträgern gehören unter anderem Paavo Järvi, Sol Gabetta und Víkingur Ólafsson. Moderator des Abends ist Thomas Gottschalk.

© obs/ZDF/Tobias Schult

Thomas Gottschalk präsentiert die festliche Gala zur Verleihung des OPUS KLASSIK 2019 im Konzerthaus Berlin

Thomas Gottschalk

Es ist die Mischung aus Klassikstars, Nachwuchskünstlern und Prominenten aus Film und Fernsehen, die diese Verleihung so attraktiv macht. Am Sonntag wird der OPUS Klassik zum zweiten Mal vergeben. Das Konzerthaus Berlin liefert den passenden Rahmen für die festliche Gala, die das ZDF überträgt.

Durch den Abend führt erneut Thomas Gottschalk, der sich in diesem Jahr ganz besondere Laudatoren an seine Seite geholt hat: Grenzgänger Chilly Gonzales, Außenreporter der „heute show“ Lutz van der Horst, Journalist und Klassikliebhaber Theo Koll, Schauspielerin Ulrike Kriener, Sänger Max Raabe sowie die Fernsehmoderatorin und ehemalige Opernsängerin Judith Williams.

Zahlreiche internationalen Klassikstars werden ihre Auszeichnung während der Preisverleihungsgala des OPUS Klassik persönlich entgegennehmen

© Uwe Arens/Sony Classical

Sol Gabett

Sol Gabetta

Sie alle ehren aber nur die Hauptgäste dieses Abends, nämlich die zahlreichen internationalen Preisträger. Einige von ihnen werden ihre Auszeichnung während der Sendung persönlich entgegennehmen und sich mit kleinen musikalischen Kostproben bedanken, darunter Cellistin Sol Gabetta, Pianist Igor Levit, Klarinettist Andreas Ottensamer und Sängerin Nadine Sierra. Das Konzerthausorchester Berlin unter der Leitung seines Chefdirigenten Christoph Eschenbach begleitet die Gewinner.

Auch in seiner zweiten Auflage wird der OPUS Klassik vom Verein zur Förderung der Klassischen Musik e. V. ausgerichtet und von einer Fachjury aus Vertretern der Musik- und Medienbranche in 24 Kategorien verliehen. Neu in diesem Jahr ist der Schwerpunkt „Neue Talente“, der speziell die Leistung von Nachwuchsmusikern würdigt.

concerti-Tipp:

So. 13.10., 22:15 Uhr
Preisverleihungsgala des OPUS Klassik 2019
ZDF

Termin:

Auch interessant

Anzeige
OPUS Klassik 2019: Jakub Józef Orliński

Breakdancer im Höhenflug

Countertenor Jakub Józef Orliński erhält für sein Album „Anima Sacra“ den OPUS Klassik in der Kategorie „Solistische Einspielung Gesang (Oper)“. weiter

Anzeige
Opus Klassik 2019: Ádám Fischer & Düsseldorfer Symphoniker

Seine Zyklen hinterlassen Spuren

Für ihre Einspielung von Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 3 erhalten die Düsseldorfer Symphoniker mit Ádám Fischer den OPUS Klassik 2019 in der Kategorie „Sinfonische Einspielung Musik 19. Jahrhundert“. weiter

Anzeige
OPUS Klassik 2019: Konstantin Reinfeld

Einen neuen Klangkosmos erforschen

Für sein Album „Debut“ erhält Konstantin Reinfeld den OPUS Klassik 2019 in der Kategorie „Nachwuchskünstler Instrument (Mundharmonika)“. weiter

Kommentare sind geschlossen.